1. Mose 35, 10

Das erste Buch Mose, Genesis

Kapitel: 35, Vers: 10

1. Mose 35, 9
1. Mose 35, 11

Luther 1984:und sprach zu ihm: Du heißt Jakob; aber du sollst nicht mehr Jakob heißen, sondern -a-Israel sollst du heißen. Und so nannte er ihn Israel. -a) 1. Mose 32, 29.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):und Gott sagte zu ihm: «Dein Name ist Jakob; aber künftig sollst du nicht mehr Jakob heißen, sondern ,Israel' soll dein Name sein»; so gab er ihm den Namen Israel-a-. -a) 1. Mose 32, 28.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und Gott sprach zu ihm: Dein Name ist Jakob. Dein Name soll nicht mehr Jakob heißen, sondern Israel soll dein Name sein-a-! So gab er ihm den Namen Israel. -a) 1. Mose 32, 29.
Schlachter 1952:Und Gott sprach zu ihm: Dein Name ist Jakob, aber du sollst nicht mehr Jakob heißen, sondern Israel soll dein Name sein! Und so nannte er sich Israel.
Schlachter 2000 (05.2003):Und Gott sprach zu ihm: Dein Name ist Jakob, aber du sollst nicht mehr Jakob heißen, sondern Israel soll dein Name sein! Und so gab er ihm den Namen Israel.
Zürcher 1931:Und Gott sprach zu ihm: Du heissest Jakob; aber du sollst nicht mehr Jakob heissen, sondern Israel soll dein Name sein. Und er nannte ihn Israel. -1. Mose 32, 28.
Luther 1912:und sprach zu ihm: Du heißt Jakob; aber du sollst nicht mehr Jakob heißen, sondern a) Israel sollst du heißen. Und also heißt man ihn Israel. - a) 1. Mose 32.29.
Buber-Rosenzweig 1929:Gott sprach zu ihm: Jaakob ist dein Name, Jaakob werde nicht fürder dein Name gerufen, sondern Jissrael soll dein Name sein. Und er rief seinen Namen: Jissrael!
Tur-Sinai 1954:und Gott sprach zu ihm: «Dein Name ist Jaakob; doch du sollst nicht mehr Jaakob genannt werden, sondern Jisraël soll dein Name sein!» Also nannte er ihn Jisraël.
Luther 1545 (Original):vnd sprach zu jm, Du heissest Jacob, Aber du solt nicht mehr Jacob heissen, sondern Jsrael soltu heissen, Vnd also heisset man jn Jsrael.
Luther 1545 (hochdeutsch):und sprach zu ihm: Du heißest Jakob; aber du sollst nicht mehr Jakob heißen, sondern Israel sollst du heißen. Und also man ihn Israel.
NeÜ 2021:Gott sagte: Du heißt Jakob. Doch von jetzt an sollst du nicht mehr Jakob, sondern Israel genannt werden! So gab er ihm den Namen Israel.
Jantzen/Jettel (25.11.2022):Und Gott sagte zu ihm: Dein Name ist Jakob(a). Dein Name soll nicht mehr Jakob heißen, sondern Israel(b) soll dein Name sein. Und er gab ihm den Namen Israel.
-Fussnote(n): (a) bed.: Fersenschleicher; Fersenhalter; d. h.: Betrüger; Überlister (b) bed.: der, der mit Gott streitet (bzw. ringt); o.: Gott ist gerecht ‹und gerade› (von heb. jaschar; vgl. Jeschurun, 5. Mose 32, 15; 33, 5).
-Parallelstelle(n): 1. Mose 32, 29
English Standard Version 2001:And God said to him, Your name is Jacob; no longer shall your name be called Jacob, but Israel shall be your name. So he called his name Israel.
King James Version 1611:And God said unto him, Thy name [is] Jacob: thy name shall not be called any more Jacob, but Israel shall be thy name: and he called his name Israel.
Westminster Leningrad Codex:וַיֹּֽאמֶר לוֹ אֱלֹהִים שִׁמְךָ יַעֲקֹב לֹֽא יִקָּרֵא שִׁמְךָ עוֹד יַעֲקֹב כִּי אִם יִשְׂרָאֵל יִהְיֶה שְׁמֶךָ וַיִּקְרָא אֶת שְׁמוֹ יִשְׂרָאֵֽל



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über 1. Mose 35, 10
Sermon-Online