2. Samuel 18, 29

Das zweite Buch Samuel

Kapitel: 18, Vers: 29

2. Samuel 18, 28
2. Samuel 18, 30

Luther 1984:Der König aber sprach: Geht es auch meinem Sohn Absalom gut? Ahimaaz sprach: Ich sah ein großes Getümmel, als Joab des Königs Knecht und mich, deinen Knecht, sandte, aber ich weiß nicht, was es war.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Der König aber fragte: «Geht es dem jungen Manne, dem Absalom, gut?» Ahimaaz antwortete: «Ich sah ein großes Getümmel, als des Königs Diener Joab deinen Knecht absandte, weiß aber nicht, was da vorging.»
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Der König sagte: Der Junge, mein Absalom, ist (doch hoffentlich) unversehrt!-1- Ahimaaz sagte: Ich sah das große Getümmel, als Joab den Knecht des Königs und deinen Knecht fortschickte, aber ich konnte nicht erkennen, was (es war). -1) w: Heil ist dem Jungen, Absalom?
Schlachter 1952:Der König aber fragte: Geht es auch dem Jüngling Absalom wohl? Ahimaaz sprach: Ich sah ein großes Getümmel, als Joab den Knecht des Königs und mich, deinen Knecht, sandte, weiß aber nicht, was es war.
Zürcher 1931:Der König aber sprach: Geht es dem jungen Mann, dem Absalom, gut? Ahimaaz erwiderte: Ich sah einen grossen Auflauf, als Joab, der Knecht des Königs, deinen Knecht entsandte; aber ich weiss nicht, was es war.
Luther 1912:Der König aber sprach: Geht es auch wohl dem Knaben Absalom? Ahimaaz sprach: Ich sah ein großes Getümmel, da des Königs Knecht Joab mich, deinen Knecht, sandte, und weiß nicht, was es war.
Buber-Rosenzweig 1929:Der König sprach: Ist der Knabe, ist Abschalom in Frieden? Achimaaz sprach: Ich sah das große Getümmel, als den Königsdienstknecht da Joab entsandte und deinen Diener, aber ich weiß nicht, was es war.
Tur-Sinai 1954:Da sagte der König: «Ist der Knabe Abschalom heil?» Da sagte Ahimaaz: «Ich sah das große Getümmel, als Joab den Knecht des Königs und deinen Knecht fortschickte, und ich weiß nicht, was (es war).»
Luther 1545 (Original):Der König aber sprach, Gehet es auch wol dem knaben Absalom? Ahimaaz sprach, Ich sahe ein gros getümmel da des Königs knecht Joab, mich deinen Knechte sandte, vnd weis nicht was es war.
Luther 1545 (hochdeutsch):Der König aber sprach: Gehet es auch wohl dem Knaben Absalom? Ahimaaz sprach: Ich sah ein groß Getümmel, da des Königs Knecht Joab mich, deinen Knecht, sandte, und weiß nicht, was es war.
NeÜ 2021:Und was ist mit meinem Jungen, mit Abschalom?, fragte der König. Er ist doch hoffentlich unversehrt! Ahimaaz erwiderte: Ich sah das große Gedränge, als Joab den Diener des Königs und mich, deinen Diener, fortschickte. Aber ich konnte nicht erkennen, was es war.
Jantzen/Jettel 2016:Und der König sagte: „Geht es dem Jüngling, dem Absalom, gut? Und Achimaaz sagte: „Ich sah ein großes Getümmel, als Joab den Knecht des Königs und deinen Knecht absandte; aber ich weiß nicht, was es war. a)
a) 2. Samuel 18, 19 .20
English Standard Version 2001:And the king said, Is it well with the young man Absalom? Ahimaaz answered, When Joab sent the king's servant, your servant, I saw a great commotion, but I do not know what it was.
King James Version 1611:And the king said, Is the young man Absalom safe? And Ahimaaz answered, When Joab sent the king's servant, and [me] thy servant, I saw a great tumult, but I knew not what [it was].



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:18, 29: Ich … weiß aber nicht. Entsprechend der Bitte Joabs verheimlichte Achimaaz sein Wissen vom Tod Absaloms (V. 20).




Predigten über 2. Samuel 18, 29
Sermon-Online