Jeremia 32, 28

Das Buch des Propheten Jeremia

Kapitel: 32, Vers: 28

Jeremia 32, 27
Jeremia 32, 29

Luther 1984:Darum so spricht der HERR: Siehe, ich gebe diese Stadt in die Hände der Chaldäer und in die Hand Nebukadnezars, des Königs von Babel, und er soll sie erobern.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Darum spricht der HErr so: ,Allerdings lasse ich diese Stadt in die Gewalt der Chaldäer und zwar in die Gewalt des babylonischen Königs Nebukadnezar fallen, der sie erobern soll;
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Darum, so spricht der HERR: Siehe, ich gebe diese Stadt in die Hand der Chaldäer und in die Hand Nebukadnezars, des Königs von Babel, daß er sie einnimmt-a-. -a) V. 3.
Schlachter 1952:Darum spricht der HERR also: Siehe, ich gebe diese Stadt in die Hand der Chaldäer und in die Hand des babylonischen Königs Nebukadnezar, daß er sie einnehme;
Schlachter 2000 (Stand 05.2003):Darum, so spricht der HERR: Siehe, ich gebe diese Stadt in die Hand der Chaldäer und in die Hand Nebukadnezars, des Königs von Babel, dass er sie einnehme.
Zürcher 1931:Darum spricht der Herr also: Siehe, ich gebe diese Stadt in die Hand der Chaldäer und in die Hand Nebukadrezars, des Königs von Babel, und er wird sie einnehmen. -Jeremia 21, 10.
Luther 1912:Darum so spricht der Herr also: Siehe, ich gebe diese Stadt in der Chaldäer Hände und in die Hand Nebukadnezars, des Königs zu Babel; und er soll sie gewinnen. - Jeremia 32, 3.
Buber-Rosenzweig 1929:Darum, so hat ER gesprochen, wohlan, ich gebe zwar diese Stadt in die Hand der Chaldäer, in die Hand Nebukadrezars, Königs von Babel, er soll sie bezwingen,
Tur-Sinai 1954:Darum spricht so der Ewige: Ich gebe diese Stadt in die Hand der Kasdäer und in die Hand Nebuchadrezzars, des Königs von Babel, und er wird sie erobern.
Luther 1545 (Original):Darumb, so spricht der HERR also, Sihe, Ich gebe diese Stad in der Chaldeer hende, vnd in die hand NebucadNezar des Königes zu Babel, vnd er sol sie gewinnen,
Luther 1545 (hochdeutsch):Darum so spricht der HERR also: Siehe, ich gebe diese Stadt in der Chaldäer Hände und in die Hand Nebukadnezars, des Königs zu Babel; und er soll sie gewinnen.
NeÜ 2021:Darum pass auf! So spricht Jahwe: 'Ich lasse diese Stadt in die Hände der Chaldäer fallen, ich gebe sie in die Gewalt des Königs Nebukadnezzar von Babylon.
Jantzen/Jettel 2022:„Darum“, so sagt Jahweh: „Siehe! Ich gebe diese Stadt in die Hand der Chaldäer und in die Hand Nebukadnezars, des Königs von Babel, und er wird sie einnehmen.
-Parallelstelle(n): Jeremia 32, 3
English Standard Version 2001:Therefore, thus says the LORD: Behold, I am giving this city into the hands of the Chaldeans and into the hand of Nebuchadnezzar king of Babylon, and he shall capture it.
King James Version 1611:Therefore thus saith the LORD; Behold, I will give this city into the hand of the Chaldeans, and into the hand of Nebuchadrezzar king of Babylon, and he shall take it:
Westminster Leningrad Codex:לָכֵן כֹּה אָמַר יְהוָה הִנְנִי נֹתֵן אֶת הָעִיר הַזֹּאת בְּיַד הַכַּשְׂדִּים וּבְיַד נְבֽוּכַדְרֶאצַּר מֶֽלֶךְ בָּבֶל וּלְכָדָֽהּ



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:32, 26: Gott blickte auf Judas Sünde zurück und versicherte Jeremia, dass die Babylonier Jerusalem besiegen würden (»diese Stadt« in V. 28).



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Jeremia 32, 28
Sermon-Online