Jeremia 44, 21

Das Buch des Propheten Jeremia

Kapitel: 44, Vers: 21

Jeremia 44, 20
Jeremia 44, 22

Luther 1984:Nein, der HERR hat gedacht an das Opfern, das ihr in den Städten Judas und auf den Gassen Jerusalems getrieben habt samt euren Vätern, Königen, Oberen und allem Volk des Landes, und er hat's zu Herzen genommen,
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):«Jawohl, die Räucherei, die ihr in den Ortschaften Juda's und in den Straßen Jerusalems getrieben habt, ihr und eure Väter, eure Könige und Fürsten-1- und die Bevölkerung des Landes, - hat der HErr ihrer etwa nicht gedacht und sie nicht in Erinnerung behalten? -1) o: Oberen.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Das Rauchopfer, das ihr in den Städten Judas und auf den Straßen von Jerusalem dargebracht habt-1-, ihr und eure Väter, eure Könige und eure Obersten und das Volk des Landes-a-, - hat der HERR nicht daran gedacht, und hat er es nicht gemerkt-2b-? -1) w: als Rauch habt aufsteigen lassen. 2) w: ist es nicht in sein Herz aufgestiegen. a) Jeremia 11, 13. b) Amos 8, 7.
Schlachter 1952:Hat etwa der HERR nicht an das Räuchern gedacht, das ihr, eure Väter, eure Könige und eure Fürsten samt dem Volk des Landes in den Städten Judas und auf den Gassen Jerusalems getrieben habt? Er hat daran gedacht, und es ist ihm in den Sinn gekommen!
Schlachter 2000 (05.2003):Hat etwa der HERR nicht an das Räuchern gedacht, das ihr und eure Väter und eure Könige und eure Fürsten samt dem Volk des Landes in den Städten Judas und auf den Straßen Jerusalems dargebracht habt? Er hat daran gedacht, und es ist ihm in den Sinn gekommen!
Zürcher 1931:Ja, gerade an die Opfer, die ihr in den Städten Judas und auf den Gassen Jerusalems dargebracht habt, ihr und eure Väter, eure Könige und Fürsten samt dem Volk des Landes, daran hat der Herr gedacht, und es ist ihm zu Herzen gegangen!
Luther 1912:Ich meine ja, der Herr habe gedacht an das Räuchern, so ihr in den Städten Juda’s und auf den Gassen zu Jerusalem getrieben habt samt euren Vätern, Königen, Fürsten und allem Volk im Lande, und hat’s zu Herzen genommen,
Buber-Rosenzweig 1929:Wars nicht eben das Rauchopfer, das ihr aufrauchen ließet in den Städten Jehudas und in den Gassen Jerusalems, ihr und eure Väter, eure Könige und eure Obern, und die Volkschaft des Lands, wessen ER gedachte, ließ zu Herzen sichs steigen,
Tur-Sinai 1954:«Fürwahr, der Räucherung, die ihr in den Städten Jehudas und den Gassen Jeruschalaims geräuchert habt, ihr und eure Väter, eure Könige und eure Oberen und das Volk des Landes, ihrer gedachte der Ewige, und sie kam ihm in den Sinn;
Luther 1545 (Original):Ich meine ja, der HERR hab gedacht an das reuchern, so jr in den stedten Juda vnd auff den gassen zu Jerusalem, getrieben habt, sampt ewren Vetern, Königen, Fürsten, vnd allem Volck im Lande, vnd hats zu hertzen genomen,
Luther 1545 (hochdeutsch):Ich meine ja, der HERR habe gedacht an das Räuchern, so ihr in den Städten Judas und auf den Gassen zu Jerusalem getrieben habt, samt euren Vätern Königen, Fürsten und allem Volk im Lande, und hat's zu Herzen genommen,
NeÜ 2021:Eben dieses Räucheropfer ist es, das ihr in den Städten Judas und auf den Straßen Jerusalems gebracht habt, genauso wie eure Väter, eure Könige und Oberen und das ganze Volk des Landes. Das ist es, was Jahwe bis ins Herz getroffen hat. Er hat es sehr wohl gemerkt
Jantzen/Jettel (25.11.2022):Das Rauchopfer, das ihr in den Städten Judas und in den Straßen Jerusalems dargebracht habt, ihr und eure Väter, eure Könige und eure Obersten und das Volk des Landes - hat Jahweh nicht daran gedacht und stieg es nicht in sein Herz?(a)
-Fussnote(n): (a) o.: behielt er es nicht im Sinn?
-Parallelstelle(n): Jeremia 44, 9; Jeremia 11, 13; Amos 8, 7
English Standard Version 2001:As for the offerings that you offered in the cities of Judah and in the streets of Jerusalem, you and your fathers, your kings and your officials, and the people of the land, did not the LORD remember them? Did it not come into his mind?
King James Version 1611:The incense that ye burned in the cities of Judah, and in the streets of Jerusalem, ye, and your fathers, your kings, and your princes, and the people of the land, did not the LORD remember them, and came it [not] into his mind?
Westminster Leningrad Codex:הֲלוֹא אֶת הַקִּטֵּר אֲשֶׁר קִטַּרְתֶּם בְּעָרֵי יְהוּדָה וּבְחֻצוֹת יְרוּשָׁלִַם אַתֶּם וַאֲבֽוֹתֵיכֶם מַלְכֵיכֶם וְשָׂרֵיכֶם וְעַם הָאָרֶץ אֹתָם זָכַר יְהוָה וַֽתַּעֲלֶה עַל לִבּֽוֹ



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:44, 20: Jeremia sagte ohne Umschweife, dass der Götze nicht die Quelle ihres Wohlstands war, sondern die Ursache ihres Unglücks.



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Jeremia 44, 21
Sermon-Online