Habakuk 1, 10

Das Buch des Propheten Habakuk

Kapitel: 1, Vers: 10

Habakuk 1, 9
Habakuk 1, 11

Luther 1984:Sie spotten der Könige, und der Fürsten lachen sie. Alle Festungen werden ihnen ein Scherz sein; denn sie schütten Erde auf und erobern sie.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Der Könige spottet es, und Fürsten sind ihm ein Gelächter; ob jeder Festung lacht es, denn es schüttet einen Erdwall auf und erobert sie.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Mit den Königen treibt sie ihren Spott, und Fürsten sind ihr ein Gelächter. Über jede Festung lacht sie, schüttet einen Erdwall-1- auf und nimmt sie ein-a-. -1) w: Erde. a) Jeremia 30, 5; 32, 24.
Schlachter 1952:Es spottet der Könige, und Fürsten sind ihm ein Spaß; es lacht aller Festungen, schüttet Erde auf und erobert sie.
Schlachter 2000 (05.2003):Es spottet über die Könige, und für Fürsten hat es nur Gelächter übrig; es lacht über alle Festungen, schüttet Erde auf und erobert sie.
Zürcher 1931:Sie spotten der Könige, und Fürsten sind ihnen ein Gelächter; sie lachen jeder Feste, schütten Erde auf und nehmen sie ein.
Luther 1912:Sie werden der Könige spotten, und der Fürsten werden sie lachen. Alle Festungen werden ihnen ein Scherz sein; denn sie werden Erde aufschütten und sie gewinnen.
Buber-Rosenzweig 1929:Der treibt mit Königen Spott, Würdenträger sind ihm ein Gelächter, der verlacht alles Bollwerk, Erdstaub schichtet er auf und eroberts,
Tur-Sinai 1954:So ists: / Die Könige verhöhnt es / und Fürsten sind ihm Spott! / So: Jeder Veste lacht es / häuft Erde auf und nimmt sie ein. -
Luther 1545 (Original):Sie werden der Könige spotten, vnd der Fürsten werden sie lachen, alle Festunge werden jnen ein schertz sein, Denn sie werden Schut machen, vnd sie doch gewinnen.
Luther 1545 (hochdeutsch):Sie werden der Könige spotten und der Fürsten werden sie lachen. Alle Festungen werden ihnen ein Scherz sein; denn sie werden Schutt machen und sie doch gewinnen.
NeÜ 2021:Mit Königen treiben sie ihren Spott, / Würdenträger sind ihr Gelächter. / Über jede Festung lachen sie nur, / schütten einen Wall auf und nehmen sie ein.
Jantzen/Jettel (25.11.2022):Es seinerseits macht sich über Könige lustig, Würdenträger sind ihm ein Gelächter. Über jede Festung lacht es. Es schüttet Staub(a) auf und nimmt sie ein.
-Fussnote(n): (a) d. h.: einen Erdwall (zum Angriff)
-Parallelstelle(n): Jeremia 32, 24
English Standard Version 2001:At kings they scoff, and at rulers they laugh. They laugh at every fortress, for they pile up earth and take it.
King James Version 1611:And they shall scoff at the kings, and the princes shall be a scorn unto them: they shall deride every strong hold; for they shall heap dust, and take it.
Westminster Leningrad Codex:וְהוּא בַּמְּלָכִים יִתְקַלָּס וְרֹזְנִים מִשְׂחָק לוֹ הוּא לְכָל מִבְצָר יִשְׂחָק וַיִּצְבֹּר עָפָר וַֽיִּלְכְּדָֽהּ



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:1, 5: Als Antwort auf Habakuks Ratlosigkeit und seine Bitten brach Gott sein Schweigen; er teilte ihm mit, dass ihm Judas Sünde nicht gleichgültig war, aber anstatt einer Erneuerung würde er ein Gericht senden, das »schrecklich und furchterregend« ist (V. 7). 1, 5 Seht … schaut … verwundert und entsetzt euch! Die Aufforderungen stehen im Plural, was darauf schließen lässt, dass ganz Juda und Jerusalem auf die bevorstehende Invasion Acht geben sollten. Paulus zitiert diesen Text in Apostelgeschichte 13, 41. 1, 6-8 Die Chaldäer (Babylonier) würden auf Geheiß des göttlichen Befehlshabers kommen. Er ist der Herrscher, der dieses Volk mit seinem unbarmherzigen Charakter und Verhalten dazu bringt, in Juda einzumarschieren. Die Chaldäer werden als selbstsicher, unabhängig, selbstherrlich und todbringend beschrieben (vgl. Jeremia 51, 20).



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Habakuk 1, 10
Sermon-Online