Johannes 12, 19

Das Evangelium nach Johannes (Johannesevangelium)

Kapitel: 12, Vers: 19

Johannes 12, 18
Johannes 12, 20

Luther 1984:Die Pharisäer aber sprachen untereinander: Ihr seht, daß ihr nichts ausrichtet; siehe, -a-alle Welt läuft ihm nach. -a) Johannes 11, 48.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Da sagten die Pharisäer zueinander: «Ihr seht, daß ihr nichts erreicht: die ganze Welt ist ja hinter ihm hergelaufen!»
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Da sprachen die Pharisäer zueinander: Ihr seht, daß ihr gar nichts ausrichtet; siehe, die Welt ist ihm nachgegangen-a-. -a) Johannes 11, 48.
Schlachter 1952:Da sprachen die Pharisäer zueinander: Ihr seht, daß ihr nichts ausrichtet. Siehe, alle Welt läuft ihm nach!
Zürcher 1931:Da sagten die Pharisäer zueinander: Ihr seht, dass ihr nichts ausrichtet. Siehe, die (ganze) Welt ist ihm nachgelaufen. -Johannes 3, 26; 11, 48.
Luther 1912:Die Pharisäer aber sprachen untereinander: Ihr sehet, daß ihr nichts ausrichtet; siehe, a) alle Welt läuft ihm nach! - a) Johannes 11, 48.
Luther 1545 (Original):Die Phariseer aber sprachen vnternander, Jr sehet, das jr nichts ausrichtet, sihe, alle Welt leufft jm nach.
Luther 1545 (hochdeutsch):Die Pharisäer aber sprachen untereinander: Ihr sehet, daß ihr nichts ausrichtet; siehe, alle Welt läuft ihm nach.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Da sagten die Pharisäer zueinander: »Ihr seht doch, dass wir so nicht weiterkommen. Alle Welt läuft ihm nach!«
Albrecht 1912/1988:Die Pharisäer aber sprachen untereinander: «Ihr seht nun deutlich, daß ihr nichts erreicht-1-. Der ganze Pöbel läuft ihm nach!» -1) mit dem Befehle Johannes 11, 57.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Die Pharisäer aber sprachen untereinander: Ihr sehet, daß ihr nichts ausrichtet; siehe, -a-alle Welt läuft ihm nach! -a) Johannes 11, 48.
Meister:Da sprachen die Pharisäer zueinander: «Ihr schaut jetzt, daß ihr nichts ausrichtet-a-! Siehe, die ganze Welt läuft hinter Ihm her!» -a) Johannes 11, 47.48.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Da sagten die Pharisäer zueinander: «Ihr seht, daß ihr nichts erreicht: die ganze Welt ist ja hinter ihm hergelaufen!»
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Da sprachen die Pharisäer zueinander: Ihr sehet, daß ihr gar nichts ausrichtet; siehe, die Welt ist ihm nachgegangen.
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Da sprachen die Pharisäer zueinander: Ihr seht, daß ihr gar nichts ausrichtet; siehe, die Welt ist ihm -a-nachgegangen-a-. -a) Johannes 11, 48.
Schlachter 1998:Da sprachen die Pharisäer zueinander: Ihr seht, daß ihr nichts ausrichtet. Siehe, alle Welt-1- läuft ihm nach! -1) w: die Welt.++
Robinson-Pierpont (deutsch) 2022:Daraufhin sagten die Pharisäer zueinander: Ihr seht, dass ihr gar nichts erreicht. Siehe, die Welt ging weg hinter ihm her!
Interlinear 1979:Die Pharisäer nun sagten zueinander: Ihr seht, daß nicht ihr ausrichtet nichts; siehe, die Welt hinter ihm ist hergelaufen.
NeÜ 2021:Da sagten die Pharisäer zueinander: Ihr seht doch, dass wir so nicht weiterkommen. Alle Welt läuft ihm nach.
Jantzen/Jettel 2016:Da sagten die Pharisäer zueinander: „Ihr seht, dass ihr gar nichts ausrichtet. Sieh! Die Welt ist weggelaufen, hinter ihm her 1)!“ a)
a) Johannes 11, 48; Lukas 19, 48
1) eigtl.: Die Welt ist hinter ihm her weggegangen.
English Standard Version 2001:So the Pharisees said to one another, You see that you are gaining nothing. Look, the world has gone after him.
King James Version 1611:The Pharisees therefore said among themselves, Perceive ye how ye prevail nothing? behold, the world is gone after him.
Robinson-Pierpont 2022:T-NPM οὖν CONJ Φαρισαῖοι N-NPM εἶπον V-2AAI-3P πρὸς PREP ἑαυτούς, F-3APM Θεωρεῖτε V-PAI-2P ὅτι CONJ οὐκ PRT-N ὠφελεῖτε V-PAI-2P οὐδέν· A-ASN-N ἴδε V-2AAM-2S ὁ T-NSM κόσμος N-NSM ὀπίσω ADV αὐτοῦ P-GSM ἀπῆλθεν. V-2AAI-3S



Kommentar:
Streitenberger Kommentar 2022:In Kap 11.47f hatten die Pharisäer und Hohenpriester beschlossen, etwas zu unternehmen, um das Volk abzuhalten, Jesus nachzufolgen. Die Verwendung von κόσμος (Welt) ist eine Hyperbole (Übertreibung), um Bestürzung auszudrücken, dass dem Anschein nach so viele Menschen Jesus nachfolgen würden.
John MacArthur Studienbibel:12, 1: Dies Kapitel konzentriert sich auf die Reaktionen von Liebe und Hass, Glaube und Verwerfung Christi, die zum Kreuz führte. 12, 1 Sechs Tage vor dem Passah. Es war höchst wahrscheinlich der vorangegangene Samstag, auf den das Passahfest sechs Tage später am Donnerstagabend bis zum Sonnenuntergang am Freitag folgte. S. Einleitung: Herausforderungen für den Ausleger.



Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Johannes 12, 19
Sermon-Online