Hebräer 12, 14

Der Brief an die Hebräer (Hebräerbrief)

Kapitel: 12, Vers: 14

Hebräer 12, 13
Hebräer 12, 15

Luther 1984:Jagt dem -a-Frieden nach mit jedermann und der Heiligung, ohne die niemand den Herrn sehen wird, -a) Römer 12, 18; 2. Timotheus 2, 22.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Trachtet eifrig nach dem Frieden mit jedermann und nach der Heiligung, ohne die niemand den Herrn schauen wird;
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Jagt dem Frieden mit allen nach-a- und der Heiligung-b-, ohne die niemand den Herrn schauen wird-c-; -a) Psalm 34, 15; Römer 12, 18; 1. Petrus 3, 11. b) 2. Korinther 7, 1; 1. Petrus 1, 15.16. c) Matthäus 5, 8.
Schlachter 1952:Jaget nach dem Frieden mit jedermann und der Heiligung, ohne welche niemand den Herrn sehen wird!
Schlachter 1998:Jagt nach-1- dem Frieden mit jedermann und der Heiligung, ohne die niemand den Herrn sehen wird! -1) o: Trachtet eifrig nach.++
Schlachter 2000 (05.2003):Jagt nach dem Frieden mit jedermann und der Heiligung, ohne die niemand den Herrn sehen wird!
Zürcher 1931:Jaget dem Frieden mit jedermann nach und der Heiligung, ohne die niemand den Herrn schauen wird. -Psalm 34, 15; Matthäus 5, 9.8; Römer 12, 18; 2. Timotheus 2, 22.
Luther 1912:Jaget nach - dem Frieden gegen jedermann und der Heiligung, ohne welche wird niemand den Herrn sehen, - Römer 12, 18; 2. Timotheus 2, 22.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Jaget nach - dem Frieden gegen jedermann und der Heiligung, ohne welche wird niemand den Herrn sehen, -Römer 12, 18; 2. Timotheus 2, 22.
Luther 1545 (Original):Jaget nach dem Friede gegen jederman, vnd der Heiligung, on welche wird niemand den HErrn sehen,
Luther 1545 (hochdeutsch):Jaget nach dem Frieden gegen jedermann und der Heiligung, ohne welche wird niemand den Herrn sehen.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Bemüht euch mit ganzer Kraft um Frieden mit jedermann und richtet euch in allem nach Gottes Willen aus! Denn ohne ein geheiligtes Leben wird niemand den Herrn sehen.
Albrecht 1912/1988:Sucht mit allen in Frieden zu leben-a- und trachtet nach der Heiligung, ohne die niemand den Herrn sehen wird-b-! -a) Psalm 34, 15. b) vgl. Psalm 11, 7; 17, 15; Matthäus 5, 8; 1. Johannes 3, 2.
Meister:TRACHTET nach Frieden mit allen und der Heiligung-a-, ohne welche niemand den Herrn sehen-b- wird, -a) Hebräer 2, 11; 10, 10.22; 2. Korinther 7, 1; Epheser 5, 26.27; 1. Thessalonicher 4, 3.4.7; 1. Petrus 1, 15; vergleiche 2. Mose 19, 10.14.15.22. b) Matthäus 5, 8; 1. Korinther 6, 9; Galater 5, 19-21; Epheser 5, 5.6; Offenbarung 21, 27; 22, 15; vergleiche 2. Mose 19, 17-21.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Trachtet eifrig nach dem Frieden mit jedermann und nach der Heiligung, ohne die niemand den Herrn schauen wird;
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Jaget dem Frieden nach mit allen und der Heiligkeit-1-, ohne welche niemand den Herrn schauen wird; -1) eig: dem Geheiligtsein.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Jagt dem Frieden mit allen nach-a- und der Heiligung-b-, ohne die niemand den Herrn schauen wird-c-; -a) Psalm 34, 15; Römer 12, 18; 1. Petrus 3, 11. b) 2. Korinther 7, 1; 1. Petrus 1, 15.16. c) Matthäus 5, 8.
Robinson-Pierpont (01.12.2022):Dem Frieden jagt nach mit allen und der Heiligkeit, ohne die niemand den Herrn sehen wird,
Interlinear 1979:Frieden erstrebt zusammen mit allen und die Heiligung, ohne die niemand sehen wird den Herrn,
NeÜ 2021:Bemüht euch ernstlich um Frieden mit allen und um ein geheiligtes Leben, ohne das niemand den Herrn sehen wird.
Jantzen/Jettel (25.11.2022):Jagt mit allen dem Frieden nach, auch der Heiligung(a), ohne die(b) niemand den Herrn sehen wird,
-Fussnote(n): (a) eigtl.: dem Geheiligtwerden (b) Im Gt. steht die in der Einzahl.
-Parallelstelle(n): Römer 14, 19*; 2. Timotheus 2, 22*; Heiligung 2. Korinther 7, 1; 1. Thessalonicher 4, 3*; ohne Hebräer 10, 10; 1. Korinther 6, 11; Matthäus 5, 8; Offenbarung 21, 27
English Standard Version 2001:Strive for peace with everyone, and for the holiness without which no one will see the Lord.
King James Version 1611:Follow peace with all [men], and holiness, without which no man shall see the Lord:
Robinson-Pierpont 2022:Εἰρήνην διώκετε μετὰ πάντων, καὶ τὸν ἁγιασμόν, οὗ χωρὶς οὐδεὶς ὄψεται τὸν κύριον·
Franz Delitzsch 11th Edition:רִדְפוּ אֶת־הַשָּׁלוֹם עִם־כָּל־אָדָם וְאֵת הַקְדֻשָּׁה אֲשֶּׁר בִּלְעָדֶיהָ לֹא־יִרְאֶה אִישׁ אֶת־הָאָדוֹן



Kommentar:
Peter Streitenberger 2022:Εἰρήνην („dem Frieden“) ist ohne Artikel gebraucht, aber das Wort ist nicht indefinit („einem Frieden“), da abstrakte Begriffe i.d.R. keinen Artikel mitführen, dennoch definit sind. Zudem ist „Friede“ aufgrund der Linksversetzung betont. Εἰρήνην („dem Frieden“) bezieht sich auf μετὰ πάντων („mit allen“), d.h. es geht nicht um ein gemeinsames dem Friede Nachjagen, sondern darum, um mit allen Frieden zu haben. Das Relativpronomen οὗ („die“) bezieht sich auf ἁγιασμόν („Heiligkeit“). Das Verb ὄψεται („er wird sehen“) bezieht sich auf das Sehen der Augen des Herzens mit Christus als Objekt.
John MacArthur Studienbibel:12, 14: Jagt nach …Heiligung. In diesem Brief wird das erklärt als: 1.) Gott nahen im vollen Glauben und mit gereinigtem Gewissen (10, 14.22) und 2.) einem echten Annehmen Christi als Retter und Opfer für Sünde, der den Sünder in Gemeinschaft mit Gott bringt. Ungläubige werden nicht dazu bewegt, Christus anzunehmen, wenn das Leben der Gläubigen nicht die Qualitäten zeigt, die Gott wünscht. Dazu gehören Frieden und Heiligkeit (vgl. Johannes 13, 35; 1. Timotheus 4, 3; 5, 23; 1. Petrus 1, 16).



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.
Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Hebräer 12, 14
Sermon-Online