Part 14184Part 14186

Bibel - Teil 14185/31169: Psalm 19,5: Ihr Schall geht aus in alle Lande / und ihr Reden bis an die Enden der Welt. Er hat der Sonne ein Zelt am Himmel gemacht; / -

Author
Verses
Language
Category
Media
Pages
1
ID
19019005
Preview
Luther 1984:Ihr Schall geht aus in alle Lande / und ihr Reden bis an die Enden der Welt.-a- Er hat der Sonne ein Zelt am Himmel gemacht; / -a) Römer 10,18.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):und doch: durch alle Lande dringt ihr Schall / und ihre Rede bis ans Ende des Erdkreises-a-; / der Sonne hat er dort ein Zelt gesetzt. / -a) vgl. Römer 10,18.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Ihr Schall-1- geht aus über die ganze Erde / und bis an das Ende der Welt ihre Sprache. / Dort hat er der Sonne ein Zelt gesetzt. / -1) o: ihre Meßschnur.
Schlachter 1952:Ihre Stimme geht aus ins ganze Land / und ihre Rede bis ans Ende der Welt. / Dort hat er der Sonne ein Zelt gemacht. /
Schlachter 2000 (05.2003):Ihre Reichweite erstreckt sich über die ganze Erde, und ihre Worte bis ans Ende des Erdkreises. Er hat der Sonne am Himmel ein Zelt gemacht.
Zürcher 1931:Ihr Klingen geht aus durch alle Lande, / ihr Reden bis zum Ende der Welt. / Dort hat er der Sonne ein Zelt gesetzt, /
Luther 1912:Ihre A) Schnur geht aus in alle Lande und ihre Rede an der Welt Ende. Er hat der Sonne eine Hütte an ihnen gemacht; - A) Richtschnur. Römer 10,18.
Buber-Rosenzweig 1929:über alles Erdreich fährt ihr Schwall, an das Ende der Welt ihr Geraun.
Tur-Sinai 1954:und geht in alles Land ihr Aussprühn / an Festlands End ihr Reden. / 6. Der Sonne baut er drin ein Zelt /
Luther 1545 (Original):Jre Schnur gehet aus in alle Lande, Vnd jr Rede an der welt ende, Er hat der Sonnen eine Hütten in den selben gemacht.
Luther 1545 (hochdeutsch):Ihre Schnur gehet aus in alle Lande und ihre Rede an der Welt Ende; er hat der Sonne eine Hütte in denselben gemacht.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Und doch geht ihre Botschaft über die ganze Erde, ihre Sprache bis zum Ende der Welt. Gott hat der Sonne ihren Ort am Himmel gegeben.
NeÜ 2021:(5) und doch geht ein Klingen über die Erde, / ein Raunen bis zum Ende der Welt. (Wird im Neuen Testament von Paulus zitiert: Römer 10,18.) Und am Himmel hat er die Sonne hingestellt.
Jantzen/Jettel (25.11.2022):In alle Lande geht aus ihre Messschnur(a), bis ans Ende des Festlands(b) [sind] ihre Worte. An ihnen(c) hat er der Sonne ein Zelt gemacht.
-Fussnote(n): (a) hier i. S. v.: ihr Klang; ihr Schall; vgl. d. gr. Üsg.; das Hauptwort ist verwandt mit e. im Arabischen bekannten Zeitwort, das rufen bed. (b) o.: der bewohnten Welt (c) d. i.: An den Himmeln, V. 1.
-Parallelstelle(n): Römer 10,18; Zelt Psalm 104,2
English Standard Version 2001:Their measuring line goes out through all the earth, and their words to the end of the world. In them he has set a tent for the sun,
King James Version 1611:Their line is gone out through all the earth, and their words to the end of the world. In them hath he set a tabernacle for the sun,
Westminster Leningrad Codex:בְּכָל הָאָרֶץ יָצָא קַוָּם וּבִקְצֵה תֵבֵל מִלֵּיהֶם לַשֶּׁמֶשׁ שָֽׂם אֹהֶל בָּהֶֽם


Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:19, 1: Wegen seiner zwei unterschiedlichen Teile und zwei unterschiedlichen Namen Gottes haben manche versucht zu behaupten, Psalm 19 sei eigentlich zwei Lieder, ein altes und ein jüngeres. Doch die kürzere Form des Namens »Gott« (vgl. die längere Form in 1. Mose 1,1) spricht von seiner Macht, insbesondere seiner Macht als Schöpfer, während »HERR« sich auf das Verwandtschaftsverhältnis bezieht. Folglich beschrieb David in einem zusammenhängenden Lied Gott, den HERRN, als Urheber sowohl dieser Welt auch seines Wortes. Gott hat sich der Menschheit auf diese beiden Wege geoffenbart. Aufgrund seiner nichtverbalen und verbalen Offenbarung sind die Menschen ihm gegenüber verantwortlich. Angesichts dieser Absichten fasst Psalm 19 in schöner Sprache die zwei wichtigsten Mittel von Gottes Selbstoffenbarung zusammen. I. Gottes allgemeine Selbstoffenbarung in der Welt (19, 2-7) A. Die Verkündung durch die Himmel (19, 2-5b) B. Die Vorherrschaft der Sonne (19, 5c-7) II. Gottes spezielle Selbstoffenbarung in seinem Wort (19, 8-15) A. Die Eigenschaften seines Wortes (19, 8.9) B. Die Wertschätzung für sein Wort (19, 10-12) C. Die Anwendung seines Wortes (19, 13-15) 19, 1 Das Universum bietet ein logisches und eindeutiges Zeugnis, aber die sündigen Menschen trotzen diesem Zeugnis hartnäckig. Aus diesem Grund kann die allgemeine Offenbarung keine Sünder bekehren, sondern legt ihnen eine hochgradige Verantwortung auf (vgl. Römer 1,18ff.). Die Errettung kommt letztlich allein durch die besondere Offenbarung, d.h. wenn das Wort Gottes durch den Heiligen Geist wirksam angewendet wird.

Files

html (8.57 kB)