Part 20465Part 20467

Bibel - Teil 20466/31169: Klagelieder 3,44: Du hast dich mit einer Wolke verdeckt, daß kein Gebet hindurch konnte.

Author
Verses
Language
Category
Media
Pages
1
ID
25003044
Preview
Luther 1984:Du hast dich mit einer Wolke verdeckt, daß kein Gebet hindurch konnte.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):du hast dich in Gewölk gehüllt, so daß kein Gebet hindurchdringen konnte;
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Du hast dich in eine Wolke gehüllt, so daß kein Gebet hindurchdrang-a-. -a) V. 8; Klagelieder 2,1; Psalm 80,5.
Schlachter 1952:du hast dich in eine Wolke gehüllt, daß kein Gebet hindurchdrang;
Schlachter 2000 (Stand 05.2003):du hast dich in eine Wolke gehüllt, Dass kein Gebet hindurchdrang;
Zürcher 1931:hast dich in Gewölk gehüllt, dass das Gebet nicht hindurchdrang. /
Luther 1912:Du hast dich mit einer Wolke verdeckt, daß kein Gebet hindurch konnte.
Buber-Rosenzweig 1929:mit der Wolke schirmtest dus um dich ab gegen das Herzudringen eines Gebets.
Tur-Sinai 1954:Hast in die Wolke dich verhüllt / daß kein Gebet hindurchdrang. /
Luther 1545 (Original):Sondern du hast vns mit zorn vberschüttet vnd verfolget, vnd on barmhertzigkeit erwürget,
Luther 1545 (hochdeutsch):Du hast dich mit einer Wolke verdeckt, daß kein Gebet hindurch konnte.
NeÜ 2021:Du hast dich mit einer Wolke umhüllt, / kein Gebet kam mehr hindurch.
Jantzen/Jettel 2022:Du hülltest dich in eine Wolke, sodass kein Gebet durchdrang.
-Parallelstelle(n): Klage 3,8
English Standard Version 2001:you have wrapped yourself with a cloud so that no prayer can pass through.
King James Version 1611:Thou hast covered thyself with a cloud, that [our] prayer should not pass through.
Westminster Leningrad Codex:סַכּוֹתָה בֶֽעָנָן לָךְ מֵעֲבוֹר תְּפִלָּֽה


Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:3, 21: Dieses aber will ich meinem Herzen vorhalten. Der Prophet sprach von dem, was folgte, während er über Gottes Wesen nachdachte. 3, 21 Der nicht nachlassende Schmerz über Judas Gericht ließ Jeremia an Gottes Gnade, Barmherzigkeit und Erbarmen denken. Seine Denkweise änderte sich gewaltig.

Files

html (5.26 kB)