Part 4699Part 4701

Bibel - Teil 04700/31169: 4. Mose 31,35: an Menschen aber 32 000 Mädchen, die nicht von Männern berührt waren.

Author
Verses
Language
Category
Media
Pages
1
ID
4031035
Preview
Luther 1984:an Menschen aber 32 000 Mädchen, die nicht von Männern berührt waren.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):und was die Menschen betrifft, so belief sich die Zahl der Mädchen, die noch mit keinem Manne zu tun gehabt hatten, auf insgesamt 32 000 Seelen.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Menschen aber-1- - an Frauen, die den Beischlaf eines Mannes (noch) nicht gekannt hatten - insgesamt 32 000 Seelen. -1) w: und (die) Menschenseelen.
Schlachter 1952:Und der weiblichen Personen, die von keinem männlichen Beischlaf wußten, waren zweiunddreißigtausend.
Schlachter 2000 (Stand 05.2003):Und was die Menschenseelen betrifft, so war die Zahl der Mädchen, die vom Beischlaf eines Mannes nichts wussten, 32 000.
Zürcher 1931:An Menschen aber - Mädchen, denen noch kein Mann beigewohnt hatte - waren es insgesamt 32 000 Seelen.
Luther 1912:und der Mädchen, die nicht Männer erkannt hatten, 32.000 Seelen.
Buber-Rosenzweig 1929:Menschenwesen, von den Weibern, die männliches Beilager nicht kannten, aller Wesen zweiunddreißigtausend.
Tur-Sinai 1954:an Menschen, an Frauen, die noch nicht das Beilager eines Mannes erfahren hatten, alle Personen zweiunddreißigtausend.
Luther 1545 (Original):Vnd der Weibsbilde die nicht Menner erkand noch beygelegen hatten, zwey vnd dreissig tausent seelen.
Luther 1545 (hochdeutsch):und der Weibsbilde, die nicht Männer erkannt, noch beigelegen hatten, zweiunddreißigtausend Seelen.
NeÜ 2021:und 32.000 Menschen, unberührte Mädchen.
Jantzen/Jettel 2022:und Menschenseelen - von den Frauen, die männliches Beilager nicht gekannt hatten, alle Seelen: 32000.
English Standard Version 2001:and 32,000 persons in all, women who had not known man by lying with him.
King James Version 1611:And thirty and two thousand persons in all, of women that had not known man by lying with him.
Westminster Leningrad Codex:וְנֶפֶשׁ אָדָם מִן הַנָּשִׁים אֲשֶׁר לֹֽא יָדְעוּ מִשְׁכַּב זָכָר כָּל נֶפֶשׁ שְׁנַיִם וּשְׁלֹשִׁים אָֽלֶף


Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:31, 1: Dieses Kapitel ist in vielfältiger Weise mit anderen Schriftstellen in 4. Mose verknüpft: Vergeltung für Midian (V. 2.3; 10, 2-10); Zur, der Midianiter (V. 8; 25, 15); Bileam (V. 8.16; 22, 2-24, 25); Peor (V. 16; 25, 1-9.14.15); Reinigung nach der Berührung einer Leiche (V. 19-24; 19, 11-19); Fürsorge für die Priester und Leviten (V. 28-47; 18, 8-32). Dieser Kampf gegen die Midianiter war ein Prototyp für Gottes Anforderungen eines heiligen Krieges, mit denen Israel sich an seinen Feinden rächte (s. 5. Mose 20,1-18). 31, 1 Der Herr befahl Israel, sich an Midian zu rächen, weil die Midianiter dafür verantwortlich waren, dass Israel in Peor verdorben wurde (25, 1-18).

Files

html (6.05 kB)