Return to the homepage   the sermon database
Title, passage:
Author:
Language:
Category:
Media type:
Order:
Hits per page:
Title: We sold our souls for Sex, Drugs & Rock 'n' Roll - Rockstars auf ihrer letzten Tour
Author: Markus Finkel
Language: german (Germany, Austria, Liechtenstein, Switzerland)
Category: Book
Keywords: Inhaltsverzeichnis: Rock 'n' Roll Suicide. Leonard Cohen Der größte Poet unter den Musikern. Nick Menza Ex-Drummer von Megadeth erlitt auf der Bühne einen tödlichen Herzinfarkt. Prince Kiss me in the Purple Rain. Keith Emerson Musik-Pionier an den Tasten. David Bowie Der Blackstar verlässt die Villa des Ormen. Natalie Cole Unforgettable im Pink Cadillac. Lemmy Kilmister Der letzte wahre Rock 'n' Roller ist tot!. Scott Weiland Verlorener Kampf gegen die Sucht. Joe Cocker Erfinder der Luftgitarre. Lou Reed Ein Todeszwerg, ein Perverser, ein großer Künstler. Amy Winehouse Das Leben war nicht Droge genug. Nate Dogg The Prodigal Son?. Dennis Hopper Psychopath im Film und im wirklichen Leben. Pete Steele / Type O Negative Metaller mit Rambo-Allüren. Alexander McQueen Tod eines Teufelskerls. Michael Jackson Erinnerungen an den King of Pop. Richard Wright von Pink Floyd Der Mann an den psychedelischen Keyboards. Heath Ledger Vom Sunnyboy zum Psychopathen. Syd Barrett von Pink Floyd. George Harrison Ein Genie auf der Suche nach dem Sinn des Lebens. Ian Dury »Sex & Drugs & Rock 'n' Roll is all my Brain and Body need, …«. William S. Burroughs Botschafter aus dem All. Tupac Shakur Got off Track. Rory Gallagher Ein Leben für den Blues. Kurt Cobain »It's better to burn out than to fade away.«. Frank Zappa Multitalentierter Musik-Freak. River Phoenix Der tragische Held der Generation X. Freddie Mercury The Show Must Go On. Miles Davis Der größte aller Jazzer?. Andy Warhol Der Erfinder der »Pop Art«. Bob Marley Superstar und Volksheld aus Jamaika. John Lennon All You Need Is Love?. John Bonham Brachialer Urwucht-Trommler. Bon Scott Ein Schotte als Frontmann bei der bekanntesten australischen Band. Sid Vicious Extrem kurze Karriere als Punker. Jim Morrison Break on Through to the Other Side. »Denn was hilft es dem Menschen, wenn er die ganze Welt gewinnt, aber sein Leben verliert?« Die Bibel – Evangelium des Matthäus Kapitel 16, Vers 26. Janis Joplin Live Fast, Love Hard, Die Young. Jimi Hendrix Voodoo-Meister an den Saiten. Brian Jones von den Rolling Stones. Vorletzte Gedanken. Der Weg zurück ist der Weg nach vorn. Liste der verstorbenen Musiker (unvollständig). Produktbeschreibung: Es ist mehr als traurig, wenn Menschen sterben, die uns durch ihre Kunst ein Leben lang begleitet haben. Stirbt ein Rockstar, dann ist das ganze Netz voll von hilflosen Slogans wie »Du rockst jetzt den Himmel, Lemmy« oder »Bowie, bring verdammt noch mal den Himmel zum Beben«. Klar, der trauernde Fan wünscht seinem Star das »Rest in Peace« – aber funktioniert das so automatisch? Kommt der geliebte Star in den Himmel, allein schon weil er oder sie so berühmt war? Der Himmel gehört Gott. Und der bestimmt, wer reinkommt. Jesus wurde einmal gefragt, wie man in den Himmel kommt. Da hat er geantwortet: »Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater als nur durch mich.« (Johannes 14, 6)
Hint(s): Order the printed version of this book from CLV.
Date/Time: 2017
Pages: 192
ID: 30525
Available version(s):
pdf (acrobat reader): Right click here & Save target as (IE) or Save link... (Google Chrome) (file size: 4 MB) Click to select this version!
jpeg: Right click here & Save target as (IE) or Save link... (Google Chrome) (file size: 782962 Bytes) Click to select this version!
Help! My download aborts!?! Click here for help!
Return to the homepage
webmaster@sermon-online.com