Part 349Part 351

Bibel - Teil 00350/31169: 1. Mose 14,13: Da kam einer, der entronnen war, und sagte es Abram an, dem Hebräer, der da wohnte im Hain Mamres, des Amoriters, des Bruders von Eschkol und Aner. Diese waren mit Abram im...

Author
Verses
Language
Category
Media
Pages
1
ID
1014013
Preview
Luther 1984:Da kam einer, der entronnen war, und sagte es Abram an, dem Hebräer, der da wohnte im Hain Mamres, des Amoriters, des Bruders von Eschkol und Aner. Diese waren mit Abram im Bund.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):DA kam ein Flüchtling und meldete es Abram, dem Hebräer-1-; dieser wohnte damals unter-2- den Terebinthen des Amoriters Mamre, der ein Bruder Eskols und Aners, der Bundesgenossen Abrams, war. -1) d.h. dem von jenseit des Euphrat Stammenden. 2) o: bei.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und es kam ein Entkommener und berichtete es Abram, dem Hebräer-a-; er wohnte aber unter den Terebinthen Mamres-b-, des Amoriters, des Bruders von Eschkol und des Bruders von Aner; die waren Abrams Bundesgenossen. -a) 1. Mose 40,15; 1. Samuel 29,3; Jona 1,9. b) 1. Mose 13,18.
Schlachter 1952:Es kam aber ein Entronnener und sagte es Abram, dem Ebräer, der bei den Eichen Mamres, des Amoriters, wohnte, welcher ein Bruder war von Eschkol und Aner; diese waren Abrams Bundesgenossen.
Zürcher 1931:Da kam einer, der entronnen war, und brachte dem Hebräer Abram Kunde; der weilte bei der Terebinthe des Amoriters Mamre, des Bruders Eskols und Aners. Diese waren Abrams Bundesgenossen.
Luther 1912:Da kam einer, der entronnen war, und sagte es Abram an, dem Ausländer, der da wohnte im Hain Mamres, des Amoriters, welcher ein Bruder war Eskols und Aners. Diese waren mit Abram im Bunde.
Buber-Rosenzweig 1929:Ein Entronnener kam und meldete es Abram dem Ebräer, der wohnte an den Steineichen Mamres des Amoriters, des Bruders von Eschkol und Bruders von Aner, die waren Abrams Bundesmeister.
Tur-Sinai 1954:Da kamen die Flüchtlinge und berichteten es Abram, dem Ebräer. Dieser wohnte damals bei den Bäumen Mamres, des Emoriters, des Bruders von Eschkol und Aner, und diese waren Bundesleute Abrams.
Luther 1545 (Original):Da kam einer der entrunnen war, vnd sagets Abram an dem auslender, der da wonet im hayn Mamre des Amoriter, welcher ein Bruder war Escol vnd Aner, Diese waren mit Abram im Bund.
Luther 1545 (hochdeutsch):Da kam einer, der entronnen war, und sagte es Abram an, dem Ausländer, der da wohnete im Hain Mamre, des Amoriters, welcher ein Bruder war Eskols und Aners. Diese waren mit Abram im Bunde.
NeÜ 2021:Einer von denen, die entkommen konnten, berichtete dem Hebräer Abram, was geschehen war. Abram wohnte damals noch unter den Terebinthen des Amoriters Mamre. Das war ein Bruder von Eschkol und Aner, Abrams Verbündeten.
Jantzen/Jettel 2016:Und es kam ein Entronnener und berichtete es Abram, dem a)Hebräer. 1) Der wohnte unter den Terebinthen b)Mamres, des Amoriters, des Bruders von Eskol und des Bruders von Aner. Diese waren Bundesgenossen Abrams. a) Hebräer 1. Mose 40,15; 2. Mose 2,6 .11; Jona 1,9; b) Mamres 1. Mose 13,18; 18, 1 1) d. h.: dem Ausländer (so genannt, da er der von jenseits des Euphrat stammte); „Hebräer” waren die Nachfahren Ebers (1. Mose 10,21; 11, 15-17); fremde Völker verwendeten diese Bezeichnung später für die Israeliten, Abrahams Nachkommen über Jakob; auch bezeichneten sich die Israeliten so gegenüber anderen (1. Mose 39,14; 40, 15; 43, 32; 2. Mose 2,6; 1. Samuel 4,6 .9; Jona 1,9)
English Standard Version 2001:Then one who had escaped came and told Abram the Hebrew, who was living by the oaks of Mamre the Amorite, brother of Eshcol and of Aner. These were allies of Abram.
King James Version 1611:And there came one that had escaped, and told Abram the Hebrew; for he dwelt in the plain of Mamre the Amorite, brother of Eshcol, and brother of Aner: and these [were] confederate with Abram.
Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:14, 13: ein Entflohener. Ein Überlebender, der vor den einfallenden Armeen in die Berge geflohen war (V. 10), reiste weiter und fand Lots Onkel (die Leute wussten, wer mit wem verwandt war). Ein so reicher Mann wie Abram war nicht schwer ausfindig zu machen, und offenbar meinte man, er könne etwas gegen die Misere unternehmen, die seinen eigenen Neffen befallen hatte. dem Hebräer. Hier wird zum ersten Mal im biblischen Bericht dieser ethnische Begriff für die »Nachkommen Ebers« (vgl. 11, 15-17) für Abram verwendet. Fremde Völker verwendeten diese Bezeichnung für die Israeliten, und die Israeliten bezeichneten sich selbst so gegenüber Fremden (vgl. 34, 14; 40, 15; 43, 32). Terebinthen Mamres. S. Anm. zu 13,18.

Files

html (7.6 kB)