Part 14993Part 14995

Bibel - Teil 14994/31169: Psalm 69,7: Laß an mir nicht zuschanden werden, / die deiner harren, Herr, HERR Zebaoth! / Laß an mir nicht schamrot werden, / die dich suchen, Gott Israels! /

Author
Verses
Language
Category
Media
Pages
1
ID
19069007
Preview
Luther 1984:Laß an mir nicht zuschanden werden, / die deiner harren, Herr, HERR Zebaoth! / Laß an mir nicht schamrot werden, / die dich suchen, Gott Israels! /
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Laß nicht enttäuscht an mir-1- werden, die auf dich hoffen, / o Gott, o HErr der Heerscharen! / Laß nicht beschämt an mir-1- werden, / die dich, Gott Israels, suchen! -1) o: durch mich.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Laß nicht durch mich beschämt werden, die auf dich hoffen, Herr, / HERR der Heerscharen! / Laß nicht an mir zuschanden werden, die dich suchen, / Gott Israels! /
Schlachter 1952:Laß nicht zuschanden werden an mir, die deiner harren, o Gott-1-; / HERR der Heerscharen; / laß nicht meinethalben beschämt werden, die dich suchen, / Gott Israels! / -1) w: Herr.++
Zürcher 1931:Lass nicht in mir zuschanden werden, / die auf dich hoffen, Herr der Heerscharen! / Lass nicht in mir beschämt werden, / die dich suchen, o Gott Israels! /
Luther 1912:Laß nicht zu Schanden werden an mir, die dein harren, Herr Herr Zebaoth! Laß nicht schamrot werden an mir, die dich suchen, Gott Israels!
Buber-Rosenzweig 1929:Laß beschämt nimmer werden an mir die auf dich hoffen, mein Herr, DU Umscharter, laß zu Schimpfe nimmer werden an mir die dich suchen, Gott Jissraels!
Tur-Sinai 1954:Mach nicht an mir zuschanden, die dein harren / Herr, Gott der Scharen! / Laß nicht ob mir erröten, die dich suchen / Gott Jisraëls! /
Luther 1545 (Original):Las nicht zu schanden werden an mir die dein harren, HERR HERR Zebaoth, Las nicht schamrot werden an mir, die dich suchen Gott Jsrael.
Luther 1545 (hochdeutsch):Laß nicht zuschanden werden an mir, die dein harren, HERR, HERR Zebaoth! Laß nicht schamrot werden an mir, die dich suchen, Gott Israels!
NeÜ 2021:(7) Jahwe, du Herr aller Heere, / lass nicht zu, dass die, die auf dich hoffen, enttäuscht werden durch mich! / Du Gott Israels, / lass nicht zu, dass die, die dich suchen, beschämt sind wegen mir!
Jantzen/Jettel 2016:Lass nicht durch mich zuschanden werden, die auf dich warten 1), mein Herr, Jahweh der Heere! Lass durch mich nicht beschämt werden, die dich suchen, Gott Israels! - a) 1) o.: hoffen a) Jesaja 49,23
English Standard Version 2001:Let not those who hope in you be put to shame through me, O Lord GOD of hosts; let not those who seek you be brought to dishonor through me, O God of Israel.
King James Version 1611:Let not them that wait on thee, O Lord GOD of hosts, be ashamed for my sake: let not those that seek thee be confounded for my sake, O God of Israel.
Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:61, 1: Diesen Psalm hat David möglicherweise geschrieben, als sein Sohn Absalom ihn zeitweilig vom Thron Israels vertrieben hatte (2. Samuel 15-18). Der Psalm enthält viele Metaphern und Hinweise auf Gottes Bündnisse mit Israel. David reagiert wieder einmal in geistlicher Weise auf überwältigende und unterdrückende Entwicklungen in seinem Leben. I. Der Hilferuf (61, 2.3) II. Die Zuversicht in Gott (61, 4-8) III. Die Verpflichtung zur Treue (61, 9)

Files

html (5.74 kB)