Part 15054Part 15056

Bibel - Teil 15055/31169: Psalm 72,1: VON Salomo. Gott, gib dein Gericht dem König / und deine Gerechtigkeit dem Königssohn, /

Author
Verses
Language
Category
Media
Pages
1
ID
19072001
Preview
Luther 1984:VON Salomo. Gott, gib dein Gericht dem König / und deine Gerechtigkeit dem Königssohn, /
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):VON Salomo-1-. Gott, dein richterlich Walten verleihe dem König / und deine Gerechtigkeit dem Königssohn, / -1) aÜs: Auf Salomo.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Von Salomo-1a-. Gott, gib dem König deine Rechtssprüche / und deine Gerechtigkeit dem Königssohn-b-, / -1) o: Für Salomo. a) Psalm 127,1; 1. Chronik 22,9. b) 1. Chronik 29,19.
Schlachter 1952:Von Salomo. O Gott, gib dein Gericht-1- dem König / und deine Gerechtigkeit dem Königssohn, / -1) d.h. deine richtigen Urteile.++
Zürcher 1931:VON Salomo. O Gott, gib dein Gericht dem König / und deine Gerechtigkeit dem Königssohne, /
Luther 1912:Des Salomo. - Gott, gib dein Gericht dem König und deine Gerechtigkeit des Königs Sohne,
Buber-Rosenzweig 1929:Von Schlomo. Gott, deine Rechtsbräuche dem Könige gib, deinen Wahrspruch dem Königssohn!
Tur-Sinai 1954:Von Schelomo. «Gott, gib dem König dein Gericht / und deine Rechtlichkeit des Königs Sohn! /
Luther 1545 (Original):Des Salomo. Gott gib dein Gericht dem Könige, Vnd deine Gerechtigkeit des Königes Sone.
Luther 1545 (hochdeutsch):Des Salomo. Gott, gib dein Gericht dem Könige und deine Gerechtigkeit des Königs Sohne,
NeÜ 2021:Der Friedefürst"Für Salomo. (Oder: Von Salomo. Doch diesen, seinen vermutlich letzten Psalm, schrieb David (siehe V. 20) für seinen Sohn Salomo, den König.)"Gott, gib dein Richteramt dem König, / dem Königssohn deine Gerechtigkeit,
Jantzen/Jettel 2016:VON SALOMO 1) Gott, gib deine Rechtssprüche 2) dem König und deine Gerechtigkeit 3) dem Sohn des Königs. a) 1) Andere deuten die Überschrift als: Für Salomo. Aber dann würde eine Autorenangabe fehlen, was bei den Psalmen, die eine Überschrift haben, einzigartig wäre. Es gibt keinen Grund, die Verfasserschaft Salomos anzuzweifeln 2) o.: deine ‹richterlichen› Urteile; deine Verordnungen; deine Gerichte 3) o.: dein gerechtes Walten a) Psalm 127,1; 1. Könige 3,9; 1. Chronik 22,9 .13; Jesaja 11,2 .3 .4 .5; 32, 1; Jeremia 23,5; 33, 15
English Standard Version 2001:Of Solomon. Give the king your justice, O God, and your righteousness to the royal son!
King James Version 1611:[A Psalm] for Solomon. Give the king thy judgments, O God, and thy righteousness unto the king's son.
Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:61, 1: Diesen Psalm hat David möglicherweise geschrieben, als sein Sohn Absalom ihn zeitweilig vom Thron Israels vertrieben hatte (2. Samuel 15-18). Der Psalm enthält viele Metaphern und Hinweise auf Gottes Bündnisse mit Israel. David reagiert wieder einmal in geistlicher Weise auf überwältigende und unterdrückende Entwicklungen in seinem Leben. I. Der Hilferuf (61, 2.3) II. Die Zuversicht in Gott (61, 4-8) III. Die Verpflichtung zur Treue (61, 9)

Files

html (5.86 kB)