Bibel - Teil 20019/31169: Jeremia 40,10: Siehe, ich bleibe hier in Mizpa und habe die Verantwortung vor den Chaldäern, die zu uns kommen; ihr aber sollt Wein und Feigen und Öl ernten und in eure Gefäße tun und sollt...

Author
Verses
Language
Category
Media
Pages
1
ID
24040010
Preview
Luther 1984:Siehe, ich bleibe hier in Mizpa und habe die Verantwortung vor den Chaldäern, die zu uns kommen; ihr aber sollt Wein und Feigen und Öl ernten und in eure Gefäße tun und sollt in euren Städten wohnen, die ihr wieder in Besitz genommen habt.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Seht, ich selbst bleibe hier in Mizpa, um euch vor den Chaldäern, die zu uns kommen werden, zu vertreten; ihr aber mögt Wein, Obst und Öl sammeln-1- und in euren Behältern-2- einheimsen und könnt ruhig in euren Ortschaften wohnen, die ihr in Besitz genommen habt!» -1) o: ernten. 2) o: Speichern.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und ich, siehe, ich bleibe in Mizpa-a-, um vor den Chaldäern zu stehen-1-, die zu uns kommen werden. Ihr aber sammelt Wein, Sommerobst und Öl ein und tut sie in eure Gefäße! Und wohnt in euren Städten, die ihr in Besitz genommen habt! -1) d.h. um den Chaldäern zu dienen. a) Jeremia 43,5.
Schlachter 1952:Siehe, ich wohne zu Mizpa, um den Chaldäern zu Befehl zu stehen, die zu uns kommen werden. So erntet nun Wein, Obst und Öl und tut es in eure Gefäße und wohnet in euren Städten, die ihr innehabt!
Zürcher 1931:Seht, ich selber bleibe in Mizpa, um euch zu vertreten vor den Chaldäern, die zu uns kommen werden. Ihr aber, erntet nur Wein und Obst und Öl und tut es in eure Gefässe und wohnt in euren Städten, die ihr innehabt.
Luther 1912:Siehe, ich wohne hier zu Mizpa, daß ich den Chaldäern diene, die zu uns kommen; darum so sammelt ein Wein und Feigen und Öl und legt’s in eure Gefäße und wohnt in euren Städten, die ihr bekommen habt.
Buber-Rosenzweig 1929:Ich, ich habe nun Sitz in Mizpa, euch vor den Chaldäern zu vertreten, die zu uns kommen werden, ihr aber, heimset nun Wein und Obst und Öl, bringts in eure Behälter, und siedelt in den Städten, die ihr erfaßt.
Tur-Sinai 1954:Ich aber, ich bleibe in ha-Mizpa, um vor den Kasdäern, die zu uns kommen, einzustehn. Ihr aber bringt Wein und Obst und Öl ein und tut es in eure Gefäße, und bleibt in euren Städten, die ihr in Besitz genommen habt!»
Luther 1545 (Original):Sihe, Ich wone hie zu Mizpa, das ich den Chaldeern diene, die zu vns komen, Darumb so samlet ein den Wein, vnd Feigen, vnd Ole, vnd legets in ewer gefesse, vnd wonet in ewren Stedten, die jr bekomen habt.
Luther 1545 (hochdeutsch):Siehe, ich wohne hie zu Mizpa, daß ich den Chaldäern diene, die zu uns kommen. Darum so sammelt ein den Wein und Feigen und Öl und leget es in eure Gefäße und wohnet in euren Städten, die ihr bekommen habt.
NeÜ 2021:Ich selbst bleibe hier in Mizpa und vertrete euch vor den Chaldäern, die zu uns kommen. Ihr könnt in den Ortschaften bleiben, wo ihr euch niedergelassen habt. Kümmert euch um die Weinlese, sammelt das Sommerobst und die Oliven ein und legt euch Vorräte an!
Jantzen/Jettel 2016:Und ich - siehe - ich bleibe in Mizpa, um vor den Chaldäern zu stehen, die zu uns kommen werden. Ihr aber, sammelt Wein und Obst und Öl ein und tut sie in eure Gefäße und wohnt in euren Städten, die ihr in Besitz genommen habt. a)
a) erntet Jeremia 40,12; Amos 9,13 .14
English Standard Version 2001:As for me, I will dwell at Mizpah, to represent you before the Chaldeans who will come to us. But as for you, gather wine and summer fruits and oil, and store them in your vessels, and dwell in your cities that you have taken.
King James Version 1611:As for me, behold, I will dwell at Mizpah to serve the Chaldeans, which will come unto us: but ye, gather ye wine, and summer fruits, and oil, and put [them] in your vessels, and dwell in your cities that ye have taken.
John MacArthur Studienbibel:40, 9: Gott milderte die Schärfe des Gerichts, indem er es einem Überrest gut ergehen ließ.

Files

html (6.46 kB)