Bibel - Teil 23620/31169: Matthäus 13,13: Darum rede ich zu ihnen in Gleichnissen. Denn mit sehenden Augen sehen sie nicht und mit hörenden Ohren hören sie nicht; und sie verstehen es nicht. -

Author
Verses
Language
Category
Media
Pages
1
Hint
Text of the "Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen"
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Displayed with friendly permission. All rights reserved.
ID
40013013
Preview
Luther 1984:Darum -a-rede ich zu ihnen in Gleichnissen. Denn -b-mit sehenden Augen sehen sie nicht und mit hörenden Ohren hören sie nicht; und sie verstehen es nicht. -a) Johannes 16,25. b) 5. Mose 29,3.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Deshalb rede ich in Gleichnissen zu ihnen, weil sie mit sehenden Augen doch nicht sehen und mit hörenden Ohren doch nicht hören und nicht verstehen.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Darum rede ich in Gleichnissen zu ihnen, weil sie sehend nicht sehen und hörend nicht hören, noch verstehen-a-; -a) 5. Mose 29,3; Jeremia 5,21; Markus 8,18.
Schlachter 1952:Darum rede ich in Gleichnissen zu ihnen, weil sie sehen und doch nicht sehen, und hören und doch nicht hören und nicht verstehen;
Zürcher 1931:Deshalb rede ich in Gleichnissen zu ihnen, weil sie mit sehenden Augen nicht sehen und mit hörenden Ohren nicht hören und nicht verstehen.
Luther 1912:Darum rede ich zu ihnen durch Gleichnisse. Denn mit sehenden Augen sehen sie nicht, und mit hörenden Ohren hören sie nicht; denn sie verstehen es nicht. - 5. Mose 29,3.
Luther 1545 (Original):Darumb rede ich zu jnen durch Gleichnisse, Denn mit sehenden Augen, sehen sie nicht, vnd mit hörenden Ohren, hören sie nicht, denn sie verstehen es nicht.
Luther 1545 (hochdeutsch):Darum rede ich zu ihnen durch Gleichnisse. Denn mit sehenden Augen sehen sie nicht und mit hörenden Ohren hören sie nicht; denn sie verstehen es nicht.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Das ist der Grund, warum ich in Gleichnissen zu ihnen rede. Sie sehen und sehen doch nicht, sie hören und hören doch nicht und verstehen auch nichts.
Albrecht 1912/1988:Gerade desalb rede ich zu ihnen in Gleichnissen, weil sie trotz ihrer Augen nicht sehen und trotz ihrer Ohren nicht hören und verstehn.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Darum rede ich zu ihnen durch Gleichnisse. Denn mit sehenden Augen sehen sie nicht, und mit hörenden Ohren hören sie nicht; denn sie verstehen es nicht. -5. Mose 29,3.
Meister:Darum rede Ich in Gleichnissen zu ihnen, weil sie sehend nicht sehen und hörend nicht hören noch verstehen!
Menge 1949 (Hexapla 1997):Deshalb rede ich in Gleichnissen zu ihnen, weil sie mit sehenden Augen doch nicht sehen und mit hörenden Ohren doch nicht hören und nicht verstehen.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Darum rede ich in Gleichnissen zu ihnen, weil sie sehend nicht sehen und hörend nicht hören, noch verstehen;
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Darum rede ich in Gleichnissen zu ihnen, weil sie sehend nicht sehen und hörend nicht hören noch verstehen-a-; -a) 5. Mose 29,3; Jeremia 5,21; Markus 8,18.
Schlachter 1998:Darum rede ich in Gleichnissen zu ihnen, weil sie sehen und doch nicht sehen und hören und doch nicht hören und nicht verstehen;
Robinson-Pierpont (deutsch) 2022:Deswegen spreche ich in Gleichnissen (zu) ihnen, weil sie sehend (es) nicht sehen und hörend (es) nicht hören noch verstehen.
Interlinear 1979:Deswegen in Gleichnissen zu ihnen rede ich, weil, sehend, nicht sie sehen, und hörend, nicht sie hören und nicht verstehen.
NeÜ 2021:Deshalb verwende ich Gleichnisse, wenn ich zu ihnen rede. Denn sie sehen und sehen doch nicht, sie hören und hören doch nicht und verstehen auch nichts.
Jantzen/Jettel 2016:Deswegen rede ich zu ihnen in Gleichnissen, weil sie sehend nicht sehen und hörend nicht hören noch vernehmen ‹und verstehen›. a)
a) Jesaja 6,8; 42, 18 .19 .20; 44, 18; 2. Korinther 4,4
English Standard Version 2001:This is why I speak to them in parables, because seeing they do not see, and hearing they do not hear, nor do they understand.
King James Version 1611:Therefore speak I to them in parables: because they seeing see not; and hearing they hear not, neither do they understand.
Robinson-Pierpont 2022:Διὰ τοῦτο ἐν παραβολαῖς αὐτοῖς λαλῶ, ὅτι βλέποντες οὐ βλέπουσιν, καὶ ἀκούοντες οὐκ ἀκούουσιν, οὐδὲ συνιοῦσιν.


Kommentar:
Streitenberger 2022:Διὰ τοῦτο („deswegen“) gibt den Grund für die Wahl der Gleichnisse an, da die Zuhörer zwar zuhören, aber es nicht verstehen, wenn Gleichnisse gebraucht werden.
John MacArthur Studienbibel:13, 1: Dieser Abschnitt ist die dritte von 5 Reden im Matthäusevangelium (s. Einleitung: Historische und theologische Themen).

Files

html (9.15 kB)