Part 29386Part 29388

Bibel - Teil 29387/31169: Epheser 5,17: Darum werdet nicht unverständig, sondern versteht, was der Wille des Herrn ist.

Author
Verses
Language
Category
Media
Pages
1
Hint
Text of the "Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen"Copyright © 2011 Genfer BibelgesellschaftDisplayed with friendly permission. All rights reserved.
ID
49005017
Preview
Luther 1984:Darum werdet nicht unverständig, sondern versteht, was der Wille des Herrn ist.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Darum zeigt euch nicht unverständig, sondern sucht zu verstehen, welches der Wille des Herrn ist.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Darum seid nicht töricht, sondern versteht, was der Wille des Herrn ist-a-. -a) Kolosser 1,9.
Schlachter 1952:Darum seid nicht unverständig, sondern suchet zu verstehen, was des Herrn Wille sei!
Zürcher 1931:Darum seid nicht töricht, sondern verstehet, was der Wille des Herrn ist! -V. 10; Römer 12,2.
Luther 1912:Darum werdet nicht unverständig, sondern verständig, was da sei des Herrn Wille. - Epheser 5,10.
Luther 1545 (Original):Darumb werdet nicht vnuerstendig, sondern verstendig, was da sey des HErrn wille.
Luther 1545 (hochdeutsch):Darum werdet nicht unverständig, sondern verständig, was da sei des Herrn Wille.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Lasst es daher nicht an der nötigen Einsicht fehlen, sondern lernt zu verstehen, was der Herr von euch möchte.
Albrecht 1912/1988:Zeigt euch deshalb nicht unverständig, sondern lernt des Herrn Willen kennen!
Luther 1912 (Hexapla 1989):Darum werdet nicht unverständig, sondern verständig, was da sei des Herrn Wille. -V. 10.
Meister:Werdet darum nicht unverständig-a-, sondern versteht-b-, was der Wille-c- des Herrn ist! -a) Kolosser 4,5. b) Römer 12,2. c) 1. Thessalonicher 4,3; 5, 18.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Darum zeigt euch nicht unverständig, sondern sucht zu verstehen, welches der Wille des Herrn ist.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Darum seid nicht töricht, sondern verständig-1-, was der Wille des Herrn sei. -1) mehrere lesen «verstehet» statt «verständig».++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Darum -imp-seid nicht töricht, sondern versteht, was der Wille des Herrn ist-a-! -a) Kolosser 1,9.
Schlachter 1998:Darum seid nicht unverständig, sondern verständig, was der Wille des Herrn ist!
Interlinear 1979:Deswegen nicht seid töricht, sondern begreift, was der Wille des Herrn!
NeÜ 2021:Seid also nicht leichtsinnig und gedankenlos, sondern begreift, was der Herr von euch will!
Jantzen/Jettel 2016:Deswegen werdet a)nicht töricht, sondern solche, die verstehen, was der b)Wille des Herrn ist. a) 1. Korinther 14,20b) Epheser 5,10; Römer 12,2; Kolosser 1,9
English Standard Version 2001:Therefore do not be foolish, but understand what the will of the Lord is.
King James Version 1611:Wherefore be ye not unwise, but understanding what the will of the Lord [is].
Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:5, 17: Darum seid nicht unverständig, sondern sucht zu verständig, was der Wille des Herrn ist! Durch Gottes Wort seinen Willen zu erkennen und zu verstehen, ist geistliche Weisheit. Gottes offenbarter Wille ist z.B., dass Menschen errettet (1. Timotheus 2,3.4), mit Heiligem Geist erfüllt (V. 18) und geheiligt werden (1. Thessalonicher 4,3), dass sie unterwürfig sind (1. Petrus 2,13-15), leiden (1. Petrus 2,20) und dankbar sind (1. Thessalonicher 5,18). In all dem ist Jesus uns das höchste Vorbild (s. Johannes 4,4; 5, 19.30; 1. Petrus 4,1.2).

Files

html (11.1 kB)