Part 29449Part 29451

Bibel - Teil 29450/31169: Philipper 1,23: Denn es setzt mir beides hart zu: ich habe Lust, aus der Welt zu scheiden und bei Christus zu sein, was auch viel besser wäre; -

Author
Verses
Language
Category
Media
Pages
1
Hint
Text of the "Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen"Copyright © 2011 Genfer BibelgesellschaftDisplayed with friendly permission. All rights reserved.
ID
50001023
Preview
Luther 1984:Denn es setzt mir beides hart zu: -a-ich habe Lust, aus der Welt zu scheiden und bei Christus zu sein, was auch viel besser wäre; -a) 2. Korinther 5,8.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Ich fühle mich nämlich nach beiden Seiten hin gezogen: ich habe Lust aufzubrechen-1- und mit Christus vereint zu sein; das wäre ja doch auch weitaus das Beste (für mich). -1) = abzuscheiden.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Ich werde aber von beidem bedrängt: Ich habe Lust, abzuscheiden und bei Christus zu sein-a-, denn es ist weit-1- besser; -1) w: um vieles mehr. a) Lukas 23,43; 2. Korinther 5,8.
Schlachter 1952:Denn ich werde von beidem bedrängt: Ich habe Lust, abzuscheiden und bei Christus zu sein, was auch viel besser wäre;
Zürcher 1931:Es wird mir aber von den zwei Dingen hart zugesetzt, indem ich Lust habe, abzuscheiden und bei Christus zu sein, denn das wäre bei weitem das bessere; -2. Korinther 5,8.
Luther 1912:Denn es liegt mir beides hart an: ich a) habe Lust, abzuscheiden und bei Christo zu sein, was auch viel besser wäre; - a) 1. Könige 19,4; 2. Korinther 5,8.
Luther 1545 (Original):Denn es ligt mir beides hart an, Ich habe lust abzuscheiden, vnd bey Christo zu sein, welchs auch viel besser were,
Luther 1545 (hochdeutsch):Denn es liegt mir beides hart an: Ich habe Lust abzuscheiden und bei Christo zu sein, welches auch viel besser wäre:
Neue Genfer Übersetzung 2011:Ich bin hin- und hergerissen: Am liebsten würde ich das irdische Leben hinter mir lassen und bei Christus sein; das wäre bei weitem das Beste.
Albrecht 1912/1988:Zwei Wünsche halten mich gefangen: Ich habe Sehnsucht, abzuscheiden und vereint zu sein mit Christus; dies wäre mir am allerliebsten.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Denn es liegt mir beides hart an: ich -a-habe Lust, abzuscheiden und bei Christo zu sein, was auch viel besser wäre; -a) 1. Könige 19,4; 2. Korinther 5,8.
Meister:von den beiden aber werde ich bedrängt-a-; denn ich habe Verlangen, um abzuscheiden-b- und mit Christo zu sein; denn das wäre viel besser. -a) 2. Korinther 5,8. b) 2. Timotheus 4,6.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Ich fühle mich nämlich nach beiden Seiten hin gezogen: ich habe Lust aufzubrechen-1- und mit Christus vereint zu sein; das wäre ja doch auch weitaus das Beste (für mich). -1) = abzuscheiden.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Ich werde-1- aber von beidem bedrängt, indem ich Lust habe, abzuscheiden und bei Christo zu sein, [denn] es ist weit-2- besser; -1) TR: Denn ich werde. 2) eig: um vieles mehr.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Ich werde aber von beidem bedrängt: Ich habe Lust, -ifa-abzuscheiden und bei Christus zu sein-a-, denn es ist weit-1- besser; -1) w: um vieles mehr. a) Lukas 23,43; 2. Korinther 5,8.
Schlachter 1998:Denn ich werde von beidem bedrängt: Mich verlangt danach, aufzubrechen-1- und bei Christus zu sein, was auch viel besser wäre; -1) d.h. zu sterben.++
Interlinear 1979:Bedrängt werde ich aber von den zwei: die Begierde habend zu dem Aufbrechen und Bei Christus Sein; denn viel mehr besser;
NeÜ 2021:Ich fühle mich hin- und hergerissen. Einerseits sehne ich mich danach, hinüberzugehen und bei Christus zu sein, denn das wäre bei weitem das Beste;
Jantzen/Jettel 2016:denn ich werde von beidem bedrängt, habe ‹starke› Lust, abzuscheiden und bei 1) Christus zu sein, was um vieles besser wäre, a) a) Lukas 23,43; Johannes 14,3*; 2. Korinther 5,8 .9 1) eigtl.: zusammen mit
English Standard Version 2001:I am hard pressed between the two. My desire is to depart and be with Christ, for that is far better.
King James Version 1611:For I am in a strait betwixt two, having a desire to depart, and to be with Christ; which is far better:
Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:1, 23: bedrängt. Das gr. Wort schildert einen Reisenden auf einem engen Pfad; Felswände auf beiden Seiten erlauben ihm nur, schnurstracks geradeaus zu gehen. aufzubrechen und bei Christus zu sein. Paulus wusste: Wenn er stirbt, würde er die völlige, bewusste, persönliche und ungehinderte Gemeinschaft mit seinem Herrn erleben (s. Anm. zu 2. Korinther 5,1.8; 2. Timotheus 4,6-8). viel besser. Wörtl. »sehr viel besser«, der höchste Superlativ.

Files

html (12.1 kB)