Part 6046Part 6048

Bibel - Teil 06047/31169: Josua 9,9: Sie sprachen: Deine Knechte sind aus sehr fernen Landen gekommen um des Namens des HERRN, deines Gottes, willen; denn wir haben von ihm gehört alles, was er in Ägypten getan hat,

Author
Verses
Language
Category
Media
Pages
1
ID
6009009
Preview
Luther 1984:Sie sprachen: Deine Knechte sind aus sehr fernen Landen gekommen um des Namens des HERRN, deines Gottes, willen; denn wir haben von ihm gehört alles, was er in Ägypten getan hat,
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):antworteten sie ihm: «Aus einem ganz fernen Lande sind deine Knechte infolge des Ruhmes des HErrn, deines Gottes, gekommen; denn wir haben die Kunde von ihm vernommen, sowohl alles, was er an Ägypten getan hat,
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und sie sagten zu ihm: Aus einem sehr fernen Land sind deine Knechte gekommen-a-, um des Namens des HERRN, deines Gottes, willen. Denn wir haben die Kunde von ihm vernommen, alles, was er in Ägypten tat-b-, -a) 5. Mose 20,11-15. b) 2. Mose 15,14; Psalm 78,12.
Schlachter 1952:Sie sprachen zu ihm: Deine Knechte sind aus sehr fernem Lande gekommen um des Namens des HERRN, deines Gottes, willen; denn wir haben seine Kunde vernommen und alles, was er in Ägypten getan,
Zürcher 1931:Sie antworteten ihm: Aus sehr fernem Lande kommen deine Knechte um des Namens des Herrn, deines Gottes, willen, denn wir haben von ihm gehört und was er alles in Ägypten getan
Luther 1912:Sie sprachen: Deine Knechte sind aus sehr fernen Landen gekommen um des Namens willen des Herrn, deines Gottes; denn wir haben sein Gerücht gehört und alles, was er in Ägypten getan hat,
Buber-Rosenzweig 1929:Sie sprachen zu ihm: Aus einem sehr fernen Lande kamen deine Knechte, auf SEINEN deines Gottes Namen hin, denn das Hörensagen von ihm haben wir gehört, alles, was er an Ägypten tat,
Tur-Sinai 1954:Da sprachen sie zu ihm: «Aus sehr fernem Land sind deine Knechte gekommen, auf den Namen des Ewigen, deines Herrn, hin. Denn wir hörten seinen Ruf und alles, was er in Mizraim getan,
Luther 1545 (Original):Sie sprachen, Deine Knechte sind aus seer fernen Landen komen, vmb des Namens willen des HERRN deines Gottes. Denn wir haben sein gerücht gehöret, vnd alles was er in Egypten gethan hat,
Luther 1545 (hochdeutsch):Sie sprachen: Deine Knechte sind aus sehr fernen Landen kommen um des Namens willen des HERRN, deines Gottes; denn wir haben sein Gerücht gehöret und alles, was er in Ägypten getan hat,
NeÜ 2021:Deine Diener kommen aus einem sehr weit entfernten Land, weil der Ruhm von Jahwe, deinem Gott, bis zu uns gedrungen ist. Wir haben alles gehört, was er in Ägypten getan hat,
Jantzen/Jettel 2016:Und sie sagten zu ihm: „Aus sehr fernem Lande sind deine Knechte gekommen, um des Namens JAHWEHS, deines Gottes, willen; denn wir haben seine Kunde vernommen und alles, was er in Ägypten getan, a) a) Namens 2. Chronik 6,32; Jesaja 55,5; Kunde Josua 2,10; 2. Mose 15,14
English Standard Version 2001:They said to him, From a very distant country your servants have come, because of the name of the LORD your God. For we have heard a report of him, and all that he did in Egypt,
King James Version 1611:And they said unto him, From a very far country thy servants are come because of the name of the LORD thy God: for we have heard the fame of him, and all that he did in Egypt,
Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:9, 4: Der Plan der Gibeoniter, Israel hinters Licht zu führen, ging auf. Israel fiel auf sie rein und sündigte, weil es im Gebet nicht wachsam war und Gott nicht nach seinem Willen fragte (V. 14; vgl. Sprüche 3,5.6). 9, 15 Israel schloss mit den Gibeonitern Frieden (11, 19), die in ihrer Nähe lebten, obwohl Gott ihnen geboten hatte, die Menschen in den Städten des Landes zu eliminieren (5. Mose 7,1.2). Mit Städten außerhalb Kanaans erlaubte Gott Friedensabkommen (5. Mose 20,10-15).

Files

html (6.68 kB)