Part 6284Part 6286

Bibel - Teil 06285/31169: Josua 17,9: Danach kommt sie herab zum Bach Kana an der Südseite des Baches; diese Städte gehören Ephraim inmitten der Städte Manasses. Die Grenze Manasses aber geht weiter an der Nordseite...

Author
Verses
Language
Category
Media
Pages
1
ID
6017009
Preview
Luther 1984:Danach kommt sie herab zum Bach Kana an der Südseite des Baches; diese Städte gehören Ephraim inmitten der Städte Manasses. Die Grenze Manasses aber geht weiter an der Nordseite des Baches und endet am Meer;
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Dann geht die Grenze hinab zum Bache Kana, südlich von dem Bache - die dort mitten unter den Städten Manasse's liegenden Ortschaften gehören zum Stamm Ephraim -; alsdann aber läuft die Grenze nördlich vom Bache und endet am Meer;
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und die Grenze stieg hinab zum Bach Kana-a-, (und zwar) auf der Südseite des Baches. Diese Städte gehörten Ephraim inmitten der Städte Manasses-b-. Und das Gebiet Manasses war nördlich vom Bach und endete am Meer. -a) Josua 16,8. b) Josua 16,9.
Schlachter 1952:Darnach kommt die Grenze herab gegen Nahal-Kana, südlich vom Bache. - Diese Städte gehören zu Ephraim mitten unter den Städten Manasses. - Aber die Grenze von Manasse ist nördlich vom Bach und endigt am Meer.
Zürcher 1931:Dann senkt sich die Grenze zum Bache Kana, südwärts vom Bache. Diese Ortschaften gehören zu Ephraim mitten unter den Ortschaften Manasses. Aber die Grenze von Manasse verläuft nördlich vom Bache und endet am Meer.
Luther 1912:darnach kommt sie herab zum Bach Kana zur Mittagseite des Bachs - die Städte daselbst sind Ephraims a) unter den Städten Manasses -; die Grenze Manasses aber geht weiter an der Mitternachtseite des Baches und endet am Meer. - a) Josua 16,9.
Buber-Rosenzweig 1929:dann senkte sich die Grenze an den Bach Kana, mittagwärts vom Bach - jene Städte sind Efrajims, inmitten der Städte Mnasches - , die Grenze Mnasches war dann nördlich des Bachs, und ihre Ausläufe waren zum Meer hin:
Tur-Sinai 1954:Dann stieg die Grenze hinab zum Bach Kana, an die Südseite des Bachtals; diese Städte gehörten Efraim inmitten der Städte Menaschsches, die Grenze Menaschsches aber war nördlich des Baches, und dann war ihr Auslauf nach dem Meer hin.
Luther 1545 (Original):Darnach kompt sie erab gen NahalKana, gegen Mittag werts, zun Bachstedten, die Ephraims sind vnter den stedten Manasse. Aber von Mitternacht ist die grentze Manasse am bach, vnd endet sich am Meer,
Luther 1545 (hochdeutsch):Danach kommt sie herab gen Nahal-Kana gegen mittagwärts zu den Bachstädten, die Ephraims sind, unter den Städten Manasses; aber von Mitternacht ist die Grenze Manasses am Bach und endet sich am Meer,
NeÜ 2021:Die Grenze verlief dann südlich vom Kana-Bach bis zum Meer. Nördlich des Baches begann das Gebiet Manasses. Im Westen reichte es bis ans Meer. Die Städte südlich des Baches gehören zu Efraïm, obwohl sie noch im Stammesgebiet von Manasse lagen.
Jantzen/Jettel 2016:Und die Grenze stieg hinab zum Bach Kana, südlich vom Bach. Diese Städte gehörten Ephraim inmitten der Städte Manasses. Und das Gebiet Manasses war nördlich des Baches, und sein Ende war zum Meer hin. a)
a) Kana Josua 16,8; Städte Josua 16,9
English Standard Version 2001:Then the boundary went down to the brook Kanah. These cities, to the south of the brook, among the cities of Manasseh, belong to Ephraim. Then the boundary of Manasseh goes on the north side of the brook and ends at the sea,
King James Version 1611:And the coast descended unto the river Kanah, southward of the river: these cities of Ephraim [are] among the cities of Manasseh: the coast of Manasseh also [was] on the north side of the river, and the outgoings of it were at the sea:


Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:17, 1: Manasse. Die andere Hälfte des Stammes Manasse, die sich von der Hälfte in 16,4 unterschied, empfing ihren Anteil am Erbe westlich des Jordan nach Norden und Osten nahe des Sees von Genezareth (Galiläa).

Files

html (6.63 kB)