2. Samuel 17, 16

Das zweite Buch Samuel

Kapitel: 17, Vers: 16

2. Samuel 17, 15
2. Samuel 17, 17

Luther 1984:So sendet nun eilends hin und laßt David sagen: Bleibe nicht über Nacht an den Furten der Wüste, sondern geh gleich hinüber, damit der König nicht vernichtet werde und das ganze Volk, das bei ihm ist.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Laßt also jetzt in aller Eile folgende Botschaft an David gelangen: ,Bleibe über Nacht nicht mehr in den Niederungen der Wüste (Juda), sondern setze auf jeden Fall (über den Jordan) hinüber, damit der König nicht mit allen Leuten, die er bei sich hat, vom Verderben ereilt wird.'»
Revidierte Elberfelder 1985/1986:So sendet nun eilends hin und berichtet David und sagt: Übernachte nicht diese Nacht bei den Übergängen in der Wüste, sondern geh auf jeden Fall hinüber, damit nicht der König und das ganze (Kriegs)volk, das bei ihm ist, verschlungen wird-a-! -a) 2. Samuel 15, 35.36.
Schlachter 1952:So sendet nun eilends hin und lasset David sagen: Bleibe nicht über Nacht bei den Furten in der Wüste, sondern mache dich eilends hinüber, damit nicht der König und alles Volk, das bei ihm ist, verschlungen werde!
Schlachter 2000 (05.2003):So sendet nun rasch hin und lasst David sagen: Bleibe nicht über Nacht in den Ebenen der Wüste, sondern geh schnell hinüber, damit nicht der König und das ganze Volk, das bei ihm ist, verschlungen wird!
Zürcher 1931:So sendet nun eilends hin und lasst David sagen: «Bleibe nicht übernacht an den Furten in der Wüste; hinüber-1- musst du gehen», damit nicht der König und alles Volk, das bei ihm ist, aufgerieben werde. -1) d.h. über den Jordan.
Luther 1912:So sendet nun eilend hin und lasset David ansagen und sprecht: Bleibe nicht über Nacht auf dem blachen Felde der Wüste, sondern mache dich hinüber, daß der König nicht verschlungen werde und alles Volk, das bei ihm ist.
Buber-Rosenzweig 1929:jetzt aber sendet eilends hin, meldet Dawid, sprechend: Nächtige nimmer noch die Nacht an den Überfahrten der Wüste, was auch sei, fahr über, hinüber, sonst droht dem König und allem Volk, das mit ihm ist, Verschlungenwerden.
Tur-Sinai 1954:Und nun, sendet eilends hin, laßt Dawid berichten und sagen: ,Bleib diese Nacht nicht in den Niederungen der Wüste, ja, du mußt hinübersetzen, damit nicht vernichtet werde der König und das ganze Volk, das bei ihm ist.'»
Luther 1545 (Original):So sendet nu eilend hin, vnd lasset Dauid ansagen vnd sprecht, Bleibe nicht vber nacht auff dem Blachenfelde der wüsten, Sondern mache dich hinüber, das der König nicht verschlungen werde, vnd alles Volck das bey jm ist.
Luther 1545 (hochdeutsch):So sendet nun eilend hin und lasset David ansagen und sprechet: Bleibe nicht über Nacht auf dem blachen Felde der Wüste, sondern mache dich hinüber, daß der König nicht verschlungen werde und alles Volk, das bei ihm ist.
NeÜ 2021:Schickt schnell eine Botschaft zu David, sagte er. Er soll ja nicht auf dieser Seite der Wüstenfurten bleiben, sondern in jedem Fall hinübergehen, damit der König und seine Leute nicht vernichtet werden.
Jantzen/Jettel (25.11.2022):So sendet nun eilends hin und gebt David Bericht und sagt: 'Übernachte diese Nacht nicht an den Ebenen(a) der Wüste, sondern geh auf jeden Fall hinüber, damit nicht der König und alles Volk, das bei ihm ist, verschlungen werde.'
-Fussnote(n): (a) o.: Niederungen; viell. i. S. v.: Übergängen (bzw. Furten)
-Parallelstelle(n): 2. Samuel 15, 35.36
English Standard Version 2001:Now therefore send quickly and tell David, 'Do not stay tonight at the fords of the wilderness, but by all means pass over, lest the king and all the people who are with him be swallowed up.'
King James Version 1611:Now therefore send quickly, and tell David, saying, Lodge not this night in the plains of the wilderness, but speedily pass over; lest the king be swallowed up, and all the people that [are] with him.
Westminster Leningrad Codex:וְעַתָּה שִׁלְחוּ מְהֵרָה וְהַגִּידוּ לְדָוִד לֵאמֹר אַל תָּלֶן הַלַּיְלָה בְּעַֽרְבוֹת הַמִּדְבָּר וְגַם עָבוֹר תַּעֲבוֹר פֶּן יְבֻלַּע לַמֶּלֶךְ וּלְכָל הָעָם אֲשֶׁר אִתּֽוֹ



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:17, 16: geh … hinüber. Der Übertritt von der Westauf die Ostseite des Jordans sollte David und seine Männer vor einem plötzlichen Angriff schützen, falls Ahitophels Plan befolgt würde.



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über 2. Samuel 17, 16
Sermon-Online