Psalm 47, 3

Das Buch der Psalmen

Kapitel: 47, Vers: 3

Psalm 47, 2
Psalm 47, 4

Luther 1984:Denn der HERR, der Allerhöchste, ist heilig, / ein großer König über die ganze Erde. /
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Denn der HErr, der Höchste, ist furchtbar-1-, / ein mächtiger König über die ganze Erde. / -1) = ehrfurchtgebietend.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Denn der HERR, der Höchste, ist gefürchtet-a-, / ein großer König-b- über die ganze Erde-c-. / -a) Psalm 66, 5. b) Psalm 95, 3. c) Psalm 99, 2; Sacharja 14, 9; Maleachi 1, 14.
Schlachter 1952:Denn der HERR, der Höchste, ist zu fürchten, / ein großer König über die ganze Erde. /
Zürcher 1931:Denn der Herr, der Höchste, ist furchtbar, / ein grosser König über die ganze Welt. /
Luther 1912:Denn der Herr, der Allerhöchste ist erschrecklich, ein großer König auf dem ganzen Erdboden.
Buber-Rosenzweig 1929:Ja, ER, der Höchste, ist furchtbar, großer König ob allem Erdreich!
Tur-Sinai 1954:Denn hoch und furchtbar ist der Ewige / ein König, groß ob aller Erden. /
Luther 1545 (Original):Denn der HERR der Allerhöhest ist erschrecklich, Ein grosser König auff dem gantzen Erdboden.
Luther 1545 (hochdeutsch):Denn der HERR, der Allerhöchste, ist erschrecklich, ein großer König auf dem ganzen Erdboden.
NeÜ 2021:(3) Denn Jahwe, der Höchste, ist aller Ehren wert, / ein großer König über die ganze Welt.
Jantzen/Jettel 2016:denn der HERR, der Höchste, ist furchtgebietend, ein großer König über die ganze Erde. a)
a) Psalm 2, 11; 66, 3 .5; 68, 36; 2. Chronik 20, 29; Psalm 95, 3; Maleachi 1, 14
English Standard Version 2001:For the LORD, the Most High, is to be feared, a great king over all the earth.
King James Version 1611:For the LORD most high [is] terrible; [he is] a great King over all the earth.
John MacArthur Studienbibel:47, 1: Die Hauptkonzepte von Psalm 47 entwickeln sich um mehrere Schlüsselbegriffe, z.B. »Völker« und »Nationen« (V. 1.3.8.9); »Erde« und »die ganze Erde« (V. 2.7.9); und »König« bzw. »herrscht (als König)« (V. 2.6.7.8). Die Hauptbotschaft dieses Psalms ist, dass Gott der einzigartige Souverän über alle ist. Vom Aufbau her enthält Psalm 47 zwei Anbetungsrefrains, die dieses allumfassende Königtum Gottes, des allerhöchsten Herrn, feiern. I. Erster Refrain: Gott als siegreicher königlicher Kämpfer (47, 1-6) A. Der Ruf zur Anbetung (47, 2) B. Der Grund für Anbetung (47, 3-6) II. Zweiter Refrain: Gott als königlicher uneingeschränkter Herrscher (47, 7-10) A. Der Ruf zur Anbetung (47, 7) B. Die Gründe für Anbetung (47, 9-10b) C. Der Inhalt der Anbetung (47, 10c)




Predigten über Psalm 47, 3
Sermon-Online