Hebräer 7, 14

Der Brief an die Hebräer (Hebräerbrief)

Kapitel: 7, Vers: 14

Hebräer 7, 13
Hebräer 7, 15

Luther 1984:Denn es ist ja offenbar, daß unser Herr -a-aus Juda hervorgegangen ist, zu welchem Stamm Mose nichts gesagt hat vom Priestertum. -a) 1. Mose 49, 10; Matthäus 1, 1-3.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Es ist ja doch allbekannt, daß unser Herr (Jesus) aus (dem Stamme) Juda hervorgegangen ist, und in Bezug auf diesen Stamm hat Mose nichts verlauten lassen, was sich auf Priester bezieht.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Denn es ist offenbar, daß unser Herr aus Juda entsprossen-1- ist-a-, von welchem Stamm Mose nichts in bezug auf Priester geredet hat. -1) o: aufgegangen. a) Matthäus 1, 3; Offenbarung 5, 5.
Schlachter 1952:denn es ist ja bekannt, daß unser Herr aus Juda entsprossen ist, zu welchem Stamm Mose nichts auf Priester bezügliches geredet hat.
Zürcher 1931:denn es ist offenkundig, dass unser Herr aus Juda hervorgegangen ist; von Priestern aus diesem Stamm hat aber Mose nichts geredet. -1. Mose 49, 10; Jesaja 11, 1; Offenbarung 5, 5.
Luther 1912:Denn es ist ja offenbar, daß a) von Juda aufgegangen ist unser Herr, zu welchem Geschlecht Mose nichts geredet hat vom Priestertum. - a) 1. Mose 49, 10; Jesaja 11, 1.
Luther 1545 (Original):Denn es ist ja offenbar, das von Juda auffgegangen ist vnser HErr, Zu welchem geschlecht Moses nichts geredt hat vom Priesterthum.
Luther 1545 (hochdeutsch):Denn es ist ja offenbar, daß von Juda aufgegangen ist unser Herr; zu welchem Geschlecht Mose nicht geredet hat vom Priestertum.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Denn wie wir alle wissen, kommt unser Herr aus Juda, und Mose hat nie etwas von Priestern aus diesem Stamm gesagt.
Albrecht 1912/1988:Denn es ist doch allbekannt, daß unser Herr aus Juda hervorgegangen ist; und von Priestern aus diesem Stamme hat Mose kein Wort gesagt.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Denn es ist ja offenbar, daß -a-von Juda aufgegangen ist unser Herr, zu welchem Geschlecht Mose nichts geredet hat vom Priestertum. -a) 1. Mose 49, 10; Jesaja 11, 1.
Meister:Denn es ist allbekannt, daß aus Judah unser Herr entsprossen ist, zu welchem Stamm in bezug auf Priester Moseh nichts gesagt hat. -1. Mose 49, 10; Jesaja 11, 1; Micha 5, 1; Matthäus 1, 3; Lukas 3, 33; Offenbarung 5, 5.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Es ist ja doch allbekannt, daß unser Herr (Jesus) aus (dem Stamme) Juda hervorgegangen ist, und in Bezug auf diesen Stamm hat Mose nichts verlauten lassen, was sich auf Priester bezieht.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Denn es ist offenbar, daß unser Herr aus Juda entsprossen-1- ist, zu welchem Stamme Moses nichts in Bezug auf Priester-2- geredet hat. -1) o: aufgegangen. 2) TR liest «Priestertum» statt «Priester».++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Denn es ist offenbar, daß unser Herr aus Juda -idpf-entsprossen-1- ist-a-, von welchem Stamm Mose nichts in bezug auf Priester -a-geredet hat. -1) o: aufgegangen. a) Matthäus 1, 3; Offenbarung 5, 5.
Schlachter 1998:denn es ist ja bekannt, daß unser Herr aus Juda entsprossen ist, und zu diesem Stamm hat Mose nichts über ein Priestertum geredet.
Robinson-Pierpont (deutsch) 2022:Denn es ist deutlich, dass unser Herr aus Juda hervorgegangen ist, von dem Stamm Mose nichts in Bezug auf das Priestertum sprach.
Interlinear 1979:ganz offenbar ja, daß aus Juda hervorgegangen ist unser Herr, in bezug auf welchen Stamm im Blick auf Priester nichts Mose gesagt hat.
NeÜ 2021:Denn wie wir wissen, kommt unser Herr aus Juda. Doch Mose hat Juda nie in Verbindung mit dem Priestertum erwähnt.
Jantzen/Jettel 2016:denn es ist offensichtlich, dass unser Herr aus Juda entsprossen ist, in Bezug auf welchen Stamm Mose nichts über ein Priestertum sagte. a)
a) Offenbarung 5, 5*
English Standard Version 2001:For it is evident that our Lord was descended from Judah, and in connection with that tribe Moses said nothing about priests.
King James Version 1611:For [it is] evident that our Lord sprang out of Juda; of which tribe Moses spake nothing concerning priesthood.
Robinson-Pierpont 2022:Πρόδηλον γὰρ ὅτι ἐξ Ἰούδα ἀνατέταλκεν ὁ κύριος ἡμῶν, εἰς ἣν φυλὴν οὐδὲν περὶ ἱερωσύνης Μωϋσῆς ἐλάλησεν.



Kommentar:
Streitenberger Kommentar 2022:Paulus beschreibt als Begründung für das Gesagte, einen Umstand, der allen Lesern bekannt ist, nämlich die Abstammung des Herrn Jesus vom Stamm Juda. Mit einem Relativsatz, der mit εἰς ἣν („von dem“) eingeleitet wird, markiert Paulus den Unterschied zum Stamm Levi, woraus die Priester zu kommen hatten. Die Abstammung des Herrn dem Fleisch nach war ein bekanntes Moment und zeigt, dass sein Priestertum ein anderes als das levitische ist, da Mose nie etwas vom Stamm Juda im Hinblick auf das Priestertum gesagt hat. Das Verb ἀνατέταλκεν („er ist hervorgegangen“) wird in der Literatur mit Nomen wir Sonne, Mond, Sternen und Wolken etc. verbunden.


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Hebräer 7, 14
Sermon-Online