Part 5349Part 5351

Bibel - Teil 05350/31169: 5. Mose 16,7: und sollst es kochen und essen an der Stätte, die der HERR, dein Gott, erwählen wird, und sollst am Morgen umkehren und heimgehen in deine Wohnung.

Author
Verses
Language
Category
Media
Pages
1
ID
5016007
Preview
Luther 1984:und sollst es kochen und essen an der Stätte, die der HERR, dein Gott, erwählen wird, und sollst am Morgen umkehren und heimgehen in deine Wohnung.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):und sollst es kochen und essen an der Stätte, die der HErr, dein Gott, erwählen wird; am folgenden Morgen aber sollst du umkehren-1- und zu deinen Zelten-2- zurückkehren. -1) o: dich aufmachen. 2) = nach Hause.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und du sollst es braten-1a- und essen an der Stätte, die der HERR, dein Gott, erwählen wird-b-. Und am (nächsten) Morgen sollst du dich wenden und zu deinen Zelten gehen. -1) o: kochen; so die normale Bed. des Wortes, z.B. 2. Mose 12,9 (etwa im Wasser gekocht). a) 2. Mose 12,9. b) 5. Mose 12,5.11;. Johannes 2,13.
Schlachter 1952:Und du sollst es braten und an dem Ort essen, den der HERR, dein Gott, erwählt hat, und sollst am Morgen umkehren und wieder zu deiner Hütte gehen.
Zürcher 1931:und sollst es kochen und essen an der Stätte, die der Herr, dein Gott, erwählt, und am andern Morgen sollst du umkehren und heim in deine Hütte gehen.
Luther 1912:Und sollst’s kochen und essen an der Stätte, die der Herr, dein Gott, erwählen wird, und darnach dich wenden des Morgens und heimgehen in deine Hütten.
Buber-Rosenzweig 1929:Du sollst es brühen, es essen an dem Ort, den ER dein Gott erwählt, am Morgen magst du dich wenden, magst zu deinen Zelten ziehen..
Tur-Sinai 1954:Und du sollst es kochen und essen an dem Ort, den der Ewige, dein Gott, erwählen wird; am Morgen kannst du dich dann wenden und heimgehn zu deinen Zelten.
Luther 1545 (Original):Vnd solts kochen vnd essen an der Stet, die dir der HERR dein Gott erwelen wird, vnd darnach dich wenden des morgens, vnd heim gehen in deine Hütten.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und sollst es kochen und essen an der Stätte, die der HERR, dein Gott, erwählen wird, und danach dich wenden des Morgens und heimgehen in deine Hütte.
NeÜ 2021:Bereite das Fleisch zu und iss es an dem Ort, den Jahwe, dein Gott, auswählen wird. Am nächsten Morgen kannst du nach Hause reisen.
Jantzen/Jettel 2016:und du sollst es braten und essen an dem Ort, den JAHWEH, dein Gott, erwählen wird. Und am Morgen sollst du dich wenden und zu deinen Zelten gehen. a) a) braten 2. Chronik 35,13; Ort 2. Chronik 30,1; Lukas 2,41; Johannes 2,13
English Standard Version 2001:And you shall cook it and eat it at the place that the LORD your God will choose. And in the morning you shall turn and go to your tents.
King James Version 1611:And thou shalt roast and eat [it] in the place which the LORD thy God shall choose: and thou shalt turn in the morning, and go unto thy tents.
Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:16, 1: Mose spricht über die Feste, zu denen alle Männer über 20 Jahren vor dem Herrn am zentralen Anbetungsort erscheinen sollten – wenn möglich mit ihren Familien (s. V. 11.14). Vgl. 2. Mose 23; 3. Mose 23; 4. Mose 28.29. 16, 1 den Monat Abib. Abib (der später Nisan genannt wurde) lag im Frühling (etwa März oder April). 16, 1 feiere … das Passah. Die Opfergabe für das Passah selbst war nur ein Lamm (2. Mose 12,3-11). Allerdings sollten auch zusätzliche Opfer während des Passahs und des nachfolgenden 7-tägigen Festes der ungesäuerten Brote dargebracht werden (vgl. 2. Mose 12,15-20; 13, 3-10; 3. Mose 23,6-8; 4. Mose 28,19-25). Aus diesem Grund wurden zum Passahfest verschiedene Opfertiere dargebracht.

Files

html (6.63 kB)