4. Mose 28, 9

Das vierte Buch Mose, Numeri

Kapitel: 28, Vers: 9

4. Mose 28, 8
4. Mose 28, 10

Luther 1984:Am -a-Sabbattag aber zwei einjährige Schafe ohne Fehler und zwei Zehntel feinstes Mehl zum Speisopfer, mit Öl vermengt, und sein Trankopfer. -a) Matthäus 12, 5.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):«FERNER am Sabbattage: zwei fehlerlose, einjährige Lämmer und zwei Zehntel Epha mit Öl gemengtes Feinmehl als Speisopfer nebst dem zugehörigen Trankopfer.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und am Sabbattag-a- zwei einjährige Lämmer ohne Fehler und als Speisopfer zwei Zehntel Weizengrieß, gemengt-1- mit Öl, und das dazugehörige Trankopfer. -1) o: angefeuchtet. a) Matthäus 12, 5.
Schlachter 1952:Am Sabbattag aber zwei einjährige, tadellose Lämmer und zwei Zehntel Semmelmehl zum Speisopfer, mit Öl gemengt, dazu sein Trankopfer.
Schlachter 2000 (05.2003):Am Sabbattag aber zwei einjährige, makellose Lämmer und zwei Zehntel Feinmehl als Speisopfer, mit Öl gemengt, dazu sein Trankopfer.
Zürcher 1931:Am Sabbattag aber zwei einjährige fehllose Lämmer und zwei zehntel Epha Semmelmehl, mit Öl eingerührt, als Speisopfer und das zugehörige Trankopfer.
Luther 1912:Am a) Sabbattag aber zwei jährige Lämmer ohne Fehl und zwei Zehntel Semmelmehl zum Speisopfer, mit Öl gemengt, und sein Trankopfer. - a) Matthäus 12, 5.
Buber-Rosenzweig 1929:Am Tag der Wochenfeier zwei Lämmer, Jährlinge, heile, und zwei Zehntteile Feinmehls als Hinleite, mit Öl verrührt, und seinen Guß,
Tur-Sinai 1954:Und am Sabbattag zwei einjährige, fehlfreie Schafe und zwei Zehntel feines Mehl als Mehlopfer, eingerührt mit Öl, und sein Gußopfer.
Luther 1545 (Original):Am Sabbath tag aber zwey jerige Lemmer on wandel, vnd zwo zehenden semelmelhs zum Speisopffer, mit öle gemenget, vnd sein Tranckopffer.
Luther 1545 (hochdeutsch):Am Sabbattag aber zwei jährige Lämmer ohne Wandel und zwo zehnten Semmelmehls zum Speisopfer, mit Öl gemenget, und sein Trankopfer.
NeÜ 2021:Die Sabbat-Opfer: Am Sabbat bringe zwei einjährige makellose Lämmer, dazu als Speisopfer viereinhalb Liter (Wörtlich: zwei Zehntel (Efa) = 4, 4 Liter)Feinmehl, das mit Öl vermengt ist, und das dazugehörende Trankopfer.
Jantzen/Jettel (25.11.2022):Und am Tag des Sabbats zwei einjährige Lämmer ohne Tadel, und als Speisopfer zwei Zehntel Weizengrieß, mit Öl gemengt, und sein Trankopfer.
-Parallelstelle(n): Sabbats Matthäus 12, 5
English Standard Version 2001:On the Sabbath day, two male lambs a year old without blemish, and two tenths of an ephah of fine flour for a grain offering, mixed with oil, and its drink offering:
King James Version 1611:And on the sabbath day two lambs of the first year without spot, and two tenth deals of flour [for] a meat offering, mingled with oil, and the drink offering thereof:
Westminster Leningrad Codex:וּבְיוֹם הַשַּׁבָּת שְׁנֵֽי כְבָשִׂים בְּנֵֽי שָׁנָה תְּמִימִם וּשְׁנֵי עֶשְׂרֹנִים סֹלֶת מִנְחָה בְּלוּלָה בַשֶּׁמֶן וְנִסְכּֽוֹ



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:28, 9: Hier handelt es sich um neu offenbarte Opfer für den Sabbat.



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über 4. Mose 28, 9
Sermon-Online