Sacharja 7, 5

Das Buch des Propheten Sacharja (Secharja)

Kapitel: 7, Vers: 5

Sacharja 7, 4
Sacharja 7, 6

Luther 1984:Sage allem Volk im Lande und den Priestern und sprich: -a-Als ihr fastetet und Leid trugt im fünften und siebenten Monat diese siebzig Jahre lang, habt ihr da für mich gefastet? -a) Jesaja 58, 5.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):«Verkünde dem gesamten Volk des Landes und den Priestern folgendes: ,Wenn ihr im fünften und siebten Monat, und zwar schon siebzig Jahre hindurch, gefastet und getrauert habt, bin ich es da, für den ihr gefastet habt?
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Sprich zum ganzen Volk des Landes und zu den Priestern: Wenn ihr im fünften-a- und im siebten (Monat)-b- beim Wehklagen gefastet habt, und dies siebzig Jahre-c-, habt ihr etwa --mir- gefastet-d-? -a) Sacharja 8, 19. b) 2. Könige 25, 25. c) Sacharja 1, 12. d) Jesaja 58, 3.4.
Schlachter 1952:Sage zu allem Volk des Landes und zu den Priestern: Wenn ihr in diesen siebzig Jahren jeweils im fünften und siebenten Monat gefastet und geklagt habt, - habt ihr denn da für mich gefastet?
Schlachter 2000 (05.2003):Rede zu dem ganzen Volk des Landes und zu den Priestern und sprich: Wenn ihr jeweils im fünften und siebten Monat gefastet und geklagt habt, und zwar schon diese 70 Jahre — habt ihr denn da für mich gefastet?
Zürcher 1931:Sprich zu allem Volk des Landes und zu den Priestern: Wenn ihr nun schon siebzig Jahre lang im fünften und siebenten Monat gefastet und geklagt habt, habt ihr da für mich gefastet? -2. Könige 25, 25.
Luther 1912:Sage allem Volk im Lande und den Priestern und sprich: Da ihr a) fastetet und Leid truget im fünften und siebenten Monat diese siebzig Jahre lang, habt ihr mir so gefastet? - a) Sacharja 8, 19; Jesaja 58, 5.
Buber-Rosenzweig 1929:Sprich zu aller Volkschaft des Lands und zu den Priestern, sprich: Wenn ihr fastetet, wehklagend, im Fünften und im Siebenten, nun siebzig Jahre, bin ichs, dem ihr das Fasten gefastet habt?!
Tur-Sinai 1954:,Sprich zum ganzen Volke des Landes und zu den Priestern: Wenn ihr gefastet und geklagt habt im fünften und siebenten (Monat), und das schon siebzig Jahre, habt ihr etwa für mich gefastet?
Luther 1545 (Original):Sage allem Volck im Lande, vnd den Priestern, vnd sprich, Da jr fastet vnd leide truget im fünfften vnd siebenden Monden, diese siebenzig jar lang, Habt jr mir so gefastet?
Luther 1545 (hochdeutsch):Sage allem Volk im Lande und den Priestern und sprich: Da ihr fastetet und Leid truget im fünften und siebenten Monden diese siebenzig Jahre lang, habt ihr mir so gefastet?
NeÜ 2021:Sag dem ganzen Volk im Land und den Priestern: 'Wenn ihr im August und im Oktober (Wörtlich: 7. Monat. Im Oktober 586 v.Chr. wurde Gedalja, der von Nebukadnezzar eingesetzte Statthalter, ermordet, siehe 2. Könige 25, 25.) gefastet und getrauert habt - und das nun schon 70 Jahre lang -, habt ihr da etwa für mich gefastet?
Jantzen/Jettel (25.11.2022):Sage allem Volk des Landes und den Priestern: 'Wenn ihr fastetet, und zwar wehklagend, im fünften und im siebenten [Monat](a), und das siebzig Jahre lang, - bin wirklich ich es, dem ihr fastetet?
-Fussnote(n): (a) näml. zur Erinnerung an die Tempelzerstörung am 10. Aug. (2. Könige 25, 8; Jeremia 52, 12) und an die Ermordung des Statthalters Gedalja (2. Könige 25, 25; Jeremia 41, 1.2) am 1. Okt. 587 (o. 586) v. Chr.
-Parallelstelle(n): Monat 2. Könige 25, 7.8.25; siebzig Sacharja 1, 12; Jeremia 25, 11; Daniel 9, 2
English Standard Version 2001:Say to all the people of the land and the priests, When you fasted and mourned in the fifth month and in the seventh, for these seventy years, was it for me that you fasted?
King James Version 1611:Speak unto all the people of the land, and to the priests, saying, When ye fasted and mourned in the fifth and seventh [month], even those seventy years, did ye at all fast unto me, [even] to me?
Westminster Leningrad Codex:אֱמֹר אֶל כָּל עַם הָאָרֶץ וְאֶל הַכֹּהֲנִים לֵאמֹר כִּֽי צַמְתֶּם וְסָפוֹד בַּחֲמִישִׁי וּבַשְּׁבִיעִי וְזֶה שִׁבְעִים שָׁנָה הֲצוֹם צַמְתֻּנִי אָֽנִי



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:7, 5: siebten Monat. Dieses Fasten beklagte die Ermordung Gedaljas, des von Nebukadnezar eingesetzten Statthalters (2. Könige 25, 22-26; Jeremia 41) nach dem Fall Jerusalems in 586 v.Chr. 7, 5 habt ihr denn da für mich gefastet. Sacharja wies darauf hin, dass sie nicht aufgrund von echter Trauer und Buße fasteten, sondern aus Selbstmitleid (vgl. Jesaja 1, 10-15; 58, 3-9).



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Sacharja 7, 5
Sermon-Online